Baldiges Release? Al-Gear mit Infos zum neuen Album

Über zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Al-Gear sein Album Wieder mal angeklagt auf den Markt brachte. Auf Facebook machte er nun konkretere Angaben zum Release-Zeitraum des kommenden Werks.

Demzufolge könnte uns im Spätsommer oder Herbst ein neues Album von Al-Gear erwarten. "Album kommt nach Ramadan", schreibt der Düsseldorfer bei Facebook. Klingt so, als könnte direkt nach dem Fastenmonat die Promophase beginnen.

Schon im April kündigte Al-Gear an, dass sein nächstes Album nach den Alben von Farid Bang und Massiv auf den Markt kommen soll. Nachdem Farid kürzlich Blut veröffentlichte, folgt an diesem Freitag Massiv mit Raubtier. Danach ist die Bahn frei für den Milfhunter!

Auf dessen Musik musst du zumindest bei YouTube bis zum 5. Juli verzichten. Während Ramadan sind Al-Gears Videos offline genommen.



Foto:

Screenshot: Al-Gear bei Facebook, http://tinyurl.com/hrr2a3d

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

12,

12,

Cooler typ, den muss nazar damals mit alibi moslem gemeint haben. benimmt sich wie sonst (da vinci code) aber dann an ramadan youtube deaktivieren. was ein ehrenmann.

Leider waren die letzen Alben nicht gut gemischt bzw. gingen Soundtechnisch unter die Gürtellinie.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ihr habt abgestimmt: Das Album des Monats im September ist ...

Ihr habt abgestimmt: Das Album des Monats im September ist ...

Von Clark Senger am 08.10.2018 - 14:35

Wir hatten euch kürzlich gefragt, welche Neuerscheinung im September am meisten überzeugen konnte. Der größte Name mit der größten Fanbase hat wenig überraschend das Rennen gemacht. Über 40 % der Teilnehmer haben bei der Umfrage für Bushidos 13. Soloalbum gevotet.

Auf dem zweiten Platz landet Azzi Memo mit seinem Debütalbum "Surf 'n' Turf" und rund 10 % der Votes. Etwas überraschend – erfahrungsgemäß haben US-Releases es schwerer in unseren Umfragen – schafft es auch Weezy aufs Treppchen. Mit 7,8 % lässt er immerhin Konkurrenten wie Xatar, Kay One, Al-Gear und King Orgasmus One hinter sich.

Die Überraschung des Monats schaffen Lugatti & 9ine aus dem Kölner Untergrund. Die beiden haben offenbar ihre stetig wachsende Fanbase mobilisiert und landen vor deutlich bekannteren Rappern. Streams und Musikvideos zu allen in diesem Artikel genannten Releases findest du übrigens hier.

Top 10 (insgesamt)

  • 1. Bushido - Mythos (43,3 %)
  • 2. Azzi Memo - Surf 'n' Turf (10,6 %)
  • 3. Lil Wayne - Tha Carter V (7,8 %)
  • 4. Xatar - Alles oder Nix II (6,6 %)
  • 5. King Orgasmus One - Welcome To The Hood (3,5 %)
  • 6. Lugatti & 9ine - Man Kennt Sich 2.0 (3,1 %)
  • 7. Alligatoah - Schlaftabletten, Rotwein V (3,0 %)
  • 8. Kay One - Makers Gonna Make (2,5 %)
  • 9. Al-Gear - DVC (2,4 %)
  • 10. Metrickz - Ultraviolett 3 (1,9 %)
Alle aktuellen Alben, EPs und Mixtapes im Überblick: Abonniere jetzt unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter für Deutschrap-Releases und/oder US-Releases!

Für alle, denen die deutschsprachige Szene aktuell nichts gibt, haben wir dieses Mal auch die internationalen Top 10 aus den Staaten zusammengestellt. Welche US-Platten außer der von Weezy unsere User im September gefeiert haben, siehst du hier. Mit MHD hat es auch ein Franzose in die Liste geschafft.

Top 10 (international)

  • 1. Lil Wayne - Tha Carter V (7,8 %)
  • 2. 6LACK - East Atlanta Love Letter (1,4 %)
  • 3. Logic - Young Sinatra IV (1,1 %)
  • 4. Cypress Hill - Elephants On Acid (0,9 %)
  • 5. $uicideboy$ - I Want To Die In New Orleans (0,8 %)
  • 6. Russ - Zoo (0,6 %)
  • 7. Machine Gun Kelly - Binge EP (0,5 %)
  • 8. MHD - 19 (0,4 %)
  • 8. Young Thug - On The Rvn (0,4 %)
  • 10. Bhad Bhabie - 15 (0,3 %)

Release Section | Hiphop.de

Streams, Musikvideos und Infos zu aktuellen und kommenden Alben aus der Rapwelt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)