Baba Saad: Karriereende & Statement zu Bushido

Baba Saad kehrt Hiphop und der Musik zukünftig wohl den Rücken zu. Bei einer Fragerunde in seiner Instagram-Story gab der Bremer eindeutig Auskunft zu seinem aktuellen State of Mind.

Baba Saad hat genug von der Szene

Saads letztes Release liegt schon ein wenig zurück. Im Dezember 2017 erschien das "Yayo Tape II". Seitdem wurde es musikalisch sehr ruhig um ihn. Mit seinem gegründeten Label Halunkenbande und den dort über die Jahre gesignten Künstlern wie SadiQ, Dú Maroc oder Punch Arogunz konnte er offensichtlich nicht mehr die ganz großen Erfolge erzielen.

Einige seiner Fans wollten nun wissen, ob Saad keine Musik mehr mache. Er kommentiert dies mit einem klaren:


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram

Über diesen Umstand scheint der Libanese nicht wirklich unglücklich zu sein:


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram

Eine ausführliche Erklärung seitens Baba Saads oder gar ein letzter Track ist ebenso unwahrscheinlich:


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram

Um seine neuen Einnahmequellen macht Saad darüber hinaus ein Geheimnis:


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram

Saad zeigt sich gegenüber Bushido loyal

Auch zu seinem ehemaligen Labelchef und Kollabopartner Bushido äußerte sich Baba Saad nochmal. Gemeinsam setzten die beiden die "CCN"-Reihe fort, die Sonny Black seinerzeit mit Fler begonnen hatte. Saad folgt Bushido seit Kurzem wieder bei Instagram, nachdem dieser in den letzten Tagen die Schlagzeilen massiv beherrschte


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram

Direkt angesprochen auf die frühere Kooperation der beiden ist sich Saad sicher:


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram

Abschließend bedankt sich Baba Saad noch bei seinen Fans:


Foto:

Screenshot, Baba Saad, Instagram

Ob uns wirklich keine neue Musik mehr von Baba Saad erwartet, werden wohl die nächsten Monate oder Jahre zeigen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Ich habe alles gelöscht": Lil Uzi Vert hat genug von der Musikindustrie

"Ich habe alles gelöscht": Lil Uzi Vert hat genug von der Musikindustrie

Von Robin Schmidt am 13.01.2019 - 17:08

Neue Musik von Lil Uzi Vert dürfte uns in naher Zukunft erstmal nicht erwarten. Der Rapper aus Philadelphia hat via Instagram bekanntgegeben, dass er "mit Musik fertig" sei.

Lil Uzi Vert will frei sein

Mit emotionalen Worten bedankte er sich bei seinen Fans und gibt zu verstehen, dass er sich das Jahr 2013 zurückwünscht, als er noch keinen großen Hype hatte:

"Ich möchte mir die Zeit nehmen, um jedem einzelnen Unterstützer zu danken. Ich bin durch mit Musik, ich habe alles gelöscht und ich möchte wieder normal sein. Ich möchte im Jahr 2013 aufwachen."


Foto:

Screenshot, Lil Uzi Vert, Instagram

Mögliche Auslöser für Lil Uzi Verts Abschied

Hinter dem angekündigten Rückzug könnte der unerwartet schnelle und steile Aufstieg des Rappers stecken. Lil Uzi Vert erlangte vor allem durch Soundcloud größere Bekanntheit. Dort droppte er 2015 sein Mixtape "Luv is Rage", womit ihm der Durchbruch gelang. Seitdem hat Lil Uzi Vert mit dem Mixtape "Luv is Rage 1.5" und mit dem Album "Luv is Rage 2" zwei weitere erfolgreiche Werke veröffentlicht.

Der Erwartungsdruck, den möglicherweise viele an ein neues Lil Uzi Vert-Album stellten, könnte dem Rapper demnach zugesetzt haben. Laut der Seite hotnewhiphop.com hat Lil Uzi Vert im letzten Jahr intensiv an seiner neuen Platte "Eternal Atake" gearbeitet. Sein Förderer Don Cannon ließ sogar verlauten, dass man mit dem Release noch vor Jahresfrist 2018 rechnen könne.

Aber auch Schwierigkeiten mit seinem Label könnten der Grund für Lil Uzi Verts Abgang aus der Musikszene sein. So sollen schon länger Spannungen zwischen beiden Parteien bestehen. Lil Uzi Vert rappte erst kürzlich im gemeinsamen Track "Shells" mit Shabazz PBG vielsagend: "Ich versuche herauszufinden, wie ich aus meinem Deal herauskomme."

Shabazz PBG x Lil Uzi Vert - Shells (Official Music Video)

Watch official music video for "Shells" by @Shabazz_PBG 2018. Listen on Soundcloud - https://soundcloud.com/shabazz_pbg/shabazz-x-lil-uzi-vert-shells/s-axNB5 FOLLOW SHABAZZ: http://instagram.com/Shabazz_PBG https://twitter.com/Shabazz_PBG DIRECTED BY - Creative Ryan http://instagram.com/CreativeRyanAtl https://twitter.com/CreativeRyanAtl http://creativeryan.com DP - YCImaging EDITOR - Creative Ryan SUBSCRIBE to Shabazz's official channel for exclusive music videos and more: http://bit.ly/1U8krDZ

Ob Lil Uzi Vert wirklich ernst macht und sich von der Musik komplett zurückzieht, werden die nächsten Monate zeigen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)