Azad kündigt neues Album "Der Bozz 2" an

Rund anderthalb Jahre nach "NXTLVL" steht Azad mit seinem neunten Studioalbum in den Startlöchern. Dem Trap-Ausflug von 2017 soll eine Rückbesinnung auf unverschnittenen Frankfurter Straßenrap folgen und genau dafür steht auch der Titel, den AZ auf Instagram bekanntgibt: "Der Bozz 2" soll bald erscheinen.

Azad kündigt "Der Bozz 2" an

Wie schon bei seinem Comeback mit "Leben 2" im Frühjahr 2016 bringt Azad auch 2019 die Absicht, an alte Zeiten anknüpfen zu wollen, direkt in den Albumtitel. Wer mit "NXTLVL" nicht warm geworden ist, dürfte sich nun umso mehr freuen. Im Video zur Ankündigung auf Instagram gibt eine Hörprobe mit melancholischem Piano-Sound und Ghetto-Lyrics klar die Richtung vor:

"Komm' aus dem Block, wo nachts die Penner in den Fahrstühlen schlafen, ans Mic, Bra / Tristesse – diese Straßen sind einsam / gewachsen auf Beton so wie BTNG / heut' AMG und Klamotten mit dem GG-Emblem / sie sagte mir, ich bring es nie sehr weit / heut' mach' ich mehr als sie in einem Jahr verdienen, wenn ich paar Lieder schreib'"

Nachfolger des indizierten Albums "Der Bozz" (2005)

Der erste Teil "Der Bozz" erschien 2005 und wurde Azads erstes Top-10-Album. Seit Anfang 2006 ist die Originalversion der LP auf dem Index – laut BPjM aufgrund von Gewaltschilderungen und frauenfeindlichen Aspekten in den Songs "Judgement Day" sowie "Blackout". Ob der Bozz in heutigen Zeiten mit dem gleichen Problem zu kämpfen hätte, ist sehr fraglich.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang enthüllt Tracklist von "Asozialer Marokkaner"

Farid Bang enthüllt Tracklist von "Asozialer Marokkaner"

Von Michael Rubach am 08.07.2021 - 16:50

In gut zwei Wochen erscheint Farid Bangs neuntes Studioalbum. Auf "Asozialer Marokkaner" sind dabei einige hochkarätige Gäste vertreten. Dies offenbart die Tracklist, die Farid Bang (jetzt auf Apple Music streamen) nun auf seinem Instagram-Kanal präsentiert hat.

Mit Kollegah, Fler, Haftbefehl: Farid Bang zeigt Tracklist seines neuen Albums

Auf dem insgesamt 14 Tracks umfassenden Album gibt es diverse Kollaborationen zu hören. So steht für "Eine Bruderschaft bleibt" JBG-Partner Kollegah bereit. Beim "Popsmoke Dance" gibt sich SSIO die Ehre. Für "Paris Saint Germain" schaut Fler vorbei. Maskulin-Stammproducer Simes Branxons versorgt die ehemaligen Kontrahenten mit einem Beat. Der Track "Nummer eins" fährt mit Haftbefehl und Adel Tawil gleich zwei Features auf. "Money" legt personentechnisch noch eine Schippe drauf. Summer Cem, Azad und Elif sind dort als Features gelistet.

Beim Blick auf die Producer-Credits wird klar, dass der Sound von "Asozialer Marokkaner" überwiegend auf Frio, Kyree und Young Mesh zurückgeht. Zuletzt droppte Farid Bang die Single "Kampfsport" zusammen mit Capital Bra. Dort zeigen sich Beatzarre, Djorkaeff, B-Case und 27th für den Beat verantwortlich. Das passende Video kannst du hier sehen:

Farid Bang ft. Capital Bra - Kampfsport [Video]

Farid Bang (jetzt auf Apple Music streamen) tut sich für sein kommendes Album "Asozialer Marokkaner" mit Capital Bra zusammen. Auf der gemeinsamen Single "Kampfsport" liefern die beiden unterhaltsame Lines und Rap, der ins Ohr geht. Farid Bangs neues Album soll am 23. Juli erscheinen. Der Beat kommt von Beatzarre, Djorkaeff, B-Case und 27th.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)