"Back 2 the Future": Farid Bang schraubt offenbar an Autotune-Remix-EP

Farid Bang spielt offenbar mit dem Gedanken, eine Remix-EP zu veröffentlichen. Sie kommt wohl mit einer Extraportion Autotune daher und bietet Neuauflagen diverser bekannter Farid Bang-Tracks. Die EP soll offenbar "Back 2 the Future" heißen.

Einen Vorgeschmack auf die Autotune-Remix-EP zeigt Farid Bang auf Instagram:

Back 2 the Future EP Killa 2018 Es ist soweit 2018 Ich bin drauf 2018 König der Nacht 2018 #bangermusik #back2thefuture #wennihrbockdraufhabtmacheichdiefertig

41.6k Likes, 1,586 Comments - Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) on Instagram: "Back 2 the Future EP Killa 2018 Es ist soweit 2018 Ich bin drauf 2018 König der Nacht 2018..."

Uns erwarten demnach anscheinend neue 2018-Fassungen von den Songs "Killa", "Es ist soweit", "Ich bin drauf" und "König der Nacht". 

Ob das Projekt tatsächlich auf den Markt kommt – und in welcher Form – scheint noch nicht festzustehen. Aber mit dem Hashtag "#wennihrbockdraufhabtmacheichdiefertig" macht Farid Bang seinen Fans zumindest schon mal Hoffnung.

Immer automatisch die neusten Artikel zu Farid Bang bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Farid Bang mit Statements zu Autotune

Denjenigen, die sich über die vermeintlich plötzliche Autotune-Vorliebe des Banger Musik-Chefs aufregen, gibt Farid Bang auch noch ein paar Worte mit auf den Weg: Er habe schon seit über zehn Jahren Autotune benutzt.


Foto:

Screenshot: Farid Bang auf Instagram https://www.instagram.com/p/BmrRdKEH3cE

"Außerdem hat Summer Cem zum Beispiel auf fast seinem kompletten Album Autotune benutzt. Wenn es so scheiße wäre, hätte ich dieses Album nicht rausgebracht! Also hört bitte auf mit diesem dummen Autotune-Gelaber."


Foto:

Screenshot: Farid Bang auf Instagram https://www.instagram.com/p/BmrRdKEH3cE

Albumcharts: Kollegah, Farid Bang & Jalil sichern sich Top-Platzierungen

Wie selbstverständlich haben Kollegah und Farid Bang die Spitze der Albumcharts besetzt...

"Platin war gestern": Wie Farid Bang & Kollegah auf den Echo zurückblicken

"Platin war gestern" erschien am vergangenen Freitag und bildet für Farid Bang und Kollegah so etwas wie den Abschluss der einer besonderen Historie mit drei Buchstaben. Einige Monate nach den Diskussionen, die rund um den Echo und eine aus der Sicht vieler Kritikerinnen und Kritiker antisemitischen Line entstanden waren, tauchten auf "Platin war gestern" einige Lines auf, die sich mit den Geschehnissen auf die typische "JBG"-Weise auseinandersetzten.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang, Kollegah & Fler sind "Public Enemies", Kianush & PA Sports,... –  Release Friday

Farid Bang, Kollegah & Fler sind "Public Enemies", Kianush & PA Sports,... – Release Friday

Von Marcel Schmitz am 09.02.2020 - 19:34

Die neue Folge Release Friday ist hier und wir starten direkt mit einem Banger. Vergangene Woche auf Instagram angeteasert, droppen Farid Bang, Kollegah & Fler ihren gemeinsamen Track "Public Enemies" mit filmreifem Videomaterial. Kianush und PA Sports präsentieren mit "Kriminell" eine neue Single aus ihrem kommenden Collaboalbum "Crossover". Sinan G connectet Rap mit Pop und Deutsch mit Französisch auf seiner neuem neuen Song mit Milano. Außerdem mit dabei sind: Yin Kalle und seine Aboveground Session, Money Boy mit "Pringles", plus Kopfnicker Sound von Bangs feat. Ulysse und Danny111 feat. TaiMO.


Farid Bang, Kollegah & Fler sind "Public Enemies", Kianush & PA Sports,... – Release Friday

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)