Arafat Abou-Chaker nimmt nächsten Rapper bei S44 unter Vertrag

Arafat Abou-Chaker signt den nächsten Rapper auf seinem eigenen Label S44. Es handelt sich dabei um L3v3l. Der Vertrag wurde offenbar frisch unterschrieben, wie der Labelchef auf Instagram bekannt gibt. 

Arafat Abou-Chaker signt Rapper L3v3l auf seinem Label S44

Mit L3v3l oder Level unterschreibt ein weiterer Künstler bei Arafat Abou-Chaker, dem ehemaligen Geschäftspartner von Bushido.

"L3v3l, mein nächstes Signing auf S44. Nach Ramadan erwarten euch ein paar Überraschungen, seid gespannt!"

@l3v3l_official , mein nächstes Signing auf @s44_berlin Nach Ramadan erwarten euch ein paar Überraschungen, seid gespannt!

1,543 Likes, 46 Comments - Arafat (@arafat) on Instagram: " @l3v3l_official , mein nächstes Signing auf @s44_berlin Nach Ramadan erwarten euch ein paar..."

Damit dürften bei S44 jetzt Ali Bumaye, Baler und Dudi unter Vertrag stehen. Vor gar nicht allzu langer Zeit war Letzterer als neues Signing bekannt gegeben worden, kurz zuvor Baler.

Dudi könntest du eventuell aus dem Team Kuku-Umfeld kennen, er hat mit "Juicy" auch schon ein erstes Video seit seinem Signing veröffentlicht. Von Baler gibt es mit "Showtime" ebenfalls bereits einen Song samt Video. 

Arafat Abou-Chaker war erst vor Kurzem wieder in aller Munde, weil er angeblich heimliche Aufnahmen von Bushido besessen haben soll.

Arafat Abou-Chaker soll heimliche Aufnahmen von Bushido besessen haben

Bushidos und Arafat Abou-Chakers Trennungsgeschichte ist um ein weiteres Detail reicher. Wie die Bild berichtet, hat die Polizei dutzende Gesprächsaufnahmen aus dem Handy von Arafat-Abou-Chaker ausgewertet. Darunter sollen sich auch Mitschnitte von Telefonaten mit Bushido befinden. Bei einer Razzia im letzten Jahr in Arafats Villa in Kleinmachnow wurde das Gerät sichergestellt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Xatar präsentiert sein nächstes Signing

Xatar präsentiert sein nächstes Signing

Von Till Hesterbrink am 03.06.2021 - 14:37

Xatar, Goldmann, Mio-Moves: Man kennt den Vibe mittlerweile. Der Bonner Deutschrap-Mogul macht da weiter, wo er vor knapp zwei Wochen aufgehört hat und signt den nächsten äußerst vielversprechenden Künstler bei seinem Label. Prettyfacecapi ist das neuste Mitglied bei Xatars Label Goldmann Entertainment.

Xatar nimmt Prettyfacecapi unter Vertrag

"DER deutsche Drill-Newcomer überhaupt" Prettyfacecapi ist von nun an Mitglied der Goldmann-Familie, verkündete das Label. Der Rapper reiht sich damit direkt neben den kürzlich gesignten Gaz Fabilouss ein, Xatars erstes internationales Signing.

Direkt an diesem Freitag soll dann auch der neue Song von Prettyfacecapi erscheinen, welcher den Namen "Frosty 2" tragen wird.

Xatar (jetzt auf Apple Music streamen) kommt damit Stück für Stück seinem erklärten Ziel näher, bis zu diesen Sommer bei Goldmann Entertainment insgesamt 100 Künstler unter Vertrag zu nehmen.

Wer mehr über den Wuppertaler "Top Boy" Prettyfacecapi erfahren will, sollte sich sein Interview bei uns reinziehen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)