Animus & sein Wunschkandidat Nr. 1: Kommt da ein Kollaboalbum?

Animus und Toxik sitzen zusammen und sprechen über Animus' körperliche Verfassung, Bartpflege und natürlich Musik. Allerhöchste Zeit: Beastmode II erscheint schon nächste Woche.

Auf dem Album ist natürlich auch Manuellsen vertreten (hier findest du das Video zum gemeinsamen Track In meiner Welt). Und mit Manuellsen könnte sich Animus auch ein größeres Projekt vorstellen. Er sei sogar sein "Wunschkandidat Nummer Eins".

"Mit Manu könnte ich glaube ich ein ganzes Album machen. Er hat ja auch diese deeperen Sachen und diese gefühlvolleren Sachen, aber auch die härteren Sachen. Das wäre auf jeden Fall der Wunschkandidat Nummer Eins, um mal ein Projekt anzugehen über mehrere Songs. Ich glaube, da würde was sehr Kr***** bei rauskommen."

Aber konkret geplant scheint da leider noch nichts zu sein. Auch wenn die Chancen eigentlich sehr gut stehen müssten, dass sich der Wunsch von Animus irgendwann erfüllt:

"Nee, ich hab ihn noch nicht darauf angesprochen. Wir machen ja auch viele Songs. Also es ist ja nicht in dem Sinne, dass ich ihn jetzt nicht erreichen kann oder so, wenn es darum geht, ins Studio zu gehen. Aber so ein Projekt mit einem Künstler von seinem Kaliber  mit dem ich auch so gut harmoniere, auch auf verschiedenen Ebenen, wir haben gerade diese deeperen Sachen, aber auch die härteren Sachen  wäre einfach sehr interessant."

In der Tat. Wollen wir hoffen, dass Manuellsen diesen Beitrag sieht oder Animus ihn doch einfach mal direkt fragt. Das gesamte Interview mit Toxik und Animus gibt es im Laufe des Tages auf unserem YouTube-Kanal. Bis dahin muss der Trailer reichen:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

War bis jetzt der schwächste Track von Beastmode 2. Bitte kein ganzen Album wenn das ist was ihr abliefert

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Massiv & Manuellsen – Luxus [Video]

Massiv & Manuellsen – Luxus [Video]

Von Leon Schäfers am 22.10.2021 - 00:26

Genau eine Woche vor Release ihres gemeinsamen Albums "Ghetto" hauen Massiv und Manuellsen nochmal eine Single raus. In einer energiegeladenen Hook betont Massiv, dass all der "Luxus" seiner Meinung nach nur Zeitvertreib sei und schießt damit gegen den gerade im Hiphop sehr präsenten Materialismus. Wie schon bei den anderen Singleauskopplungen setzen sie beim Musikvideo auf einen stilechten Schwarzweiss-Look, der die Streetvibes perfekt transportiert. Produziert wurde der Song von Freshmaker und Semi Beatz.

Erst letzte Woche erschien das Snippet zu dem kommenden Album von Massiv (jetzt auf Apple Music streamen) und Manuellsen. Wenn du dir vorab ein umfangreiches Bild von der Platte machen möchtest, solltest du hier reinhören:

Massiv & Manuellsen - Ghetto (Snippet) [Audio]

Am 29. Oktober veröffentlichen Manuellsen und Massiv ihr erstes gemeinsames Album "Ghetto". Nach diversen Single-Veröffentlichungen ist nun das komplette Snippet zur Platte gedroppt. Dabei werden insgesamt 18 Tracks angespielt. Wer einen umfangreichen Einblick in den "Ghetto"-Sound der beiden Deutschrap-Veteranen bekommen möchte, sollte reinhören.


MASSIV & MANUELLSEN - LUXUS (OFFICIAL GHETTO VIDEO)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)