"Angst": Lance Butters mit Trailer und Release Date zu neuem Album

Der Mann hinter der Iron Man-Maske ist zurück! Zwei Jahre war es relativ ruhig um Lance Butters. Nun wird er im Herbst sein neues Album "Angst" veröffentlichen.

Am 12. Oktober 2018 soll es soweit sein. Der erste Trailer sieht beklemmend, aber vielversprechend aus:

Lance Butters on Twitter

Willkommen in meinem Keller... ANGST kommt am 12.10.18 https://t.co/gMFDdLgUkE https://t.co/S26rD9JzKZ

Im Gegensatz zu seinem bisherigen Schaffen könnte es auf dem Album um mehr als um den Lifestyle eines menschenfeindlichen Weedsmokers gehen. Sein Debütalbum "Blaow" hielt die Person hinter der Maske im Dunklen. Auch die EPs "Selfish" und "Futureshit" etablierten das Image des Four Music-Signings als selbstfixierten Battle-MC.

Alle kommenden Deutschrap-Releases direkt in deine Mailbox! Gönn dir jetzt unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter!

Das letzte Lance Butters-Release "Die Welle" aus dem Jahr 2016 mit Ahzumjot wirkte schon thematisch offener. Inwiefern und ob Homie Alan und sein langjähriger Wegbegleiter Bennett On an der Produktion mitgewirkt haben, kommuniziert Lance zunächst nicht.

Die Inspiration für "Angst" breitet Lance hingegen online aus. Eine Playlist auf Spotify zeigt, welche Künstler dieses belastende Gefühl besonders gut einfangen. Darunter sind unter anderem XXXTentacion, Post Malone und 6Lack. Es scheint im Keller ziemlich düster zu werden.

Das ist ANGST!

ANGST ANGST ANGST

Lance Butters - Angst

Lance Butters - Angst - Am 12 Oktober, 2018 - 00:00 erscheint Lance Butters - Angst. Nicht selten heißt es bei Rappern, dass sie eine düstere Platte gemacht hätten und dann? Wieder nur der ewiggleiche Einheitsbrei aus pseudo-melodramatischen Beats und pathosgeschwängerten Befindlichkeitstexten.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Zugezogen Maskulin kriegen Anwaltspost – von Disney

Zugezogen Maskulin kriegen Anwaltspost – von Disney

Von Till Hesterbrink am 15.07.2020 - 13:39

Grim104 und Testo von Zugezogen Maskulin haben scheinbar eine Abmahnung fresh aus der Gefrier-Kammer erhalten. Im Auftrag der Walt Disney Company GmbH wurde das Duo wohl für eine Urheberrechtsverletzung abgemahnt: Eine vermeintliche Fälschung des eigentlich so aufrichtigen und barmherzigen Charakters Micky Mouse hatte im Video zu "Sommer Vorbei" Cr*ck gekauft und dann geraucht.

Zugezogen Maskulin werden wohl von Disney abgemahnt

Das Video zu "Sommer Vorbei" ist aktuell noch online und die Schandtat für jeden einsehbar. Nachdem der mausartige Charakter im Video von einer Gruppe Cheerleader für seine begrenzten Tanz-Skills ausgelacht wird, bleibt ihm nix anderes übrig, als einen großen Diamanten gegen Cr*ck einzutauschen und dieses hinterm Haus zu rauchen (im Video ab 1:45 Minuten).

Auf Twitter teilten Zugezogen Maskulin das Anwaltsschreiben. Zwar sind viele Stellen geschwärzt, für den aufmerksamen Leser wird jedoch trotzdem deutlich, um wen und was es hier geht. In dem Schreiben wird den beiden vorgeworfen nicht nur den kopierten Charakter zu "verpönen", sondern auch Kindheiten und Träume. Dass es sich bei der Figur im Video um eine Kopie des Disney Charakters handelt, wird laut dem Schreiben daran deutlich, dass dieser in seinen wesentlichen Merkmalen und Charakterzügen übereinstimme. Diese sind: "weiß gestreifte Handschuhe, freundliches Lächeln, M___ohren, Stupsnäschen, Begeisterung für Tanz und Bewegung".

Fler und Method Man

Es ist nicht das erste Mal, dass große Firmen und Persönlichkeiten aus Amerika auf vermeintliche Plagiate aufmerksam werden. Neben Songs scheinen sich Deutschrapper auch allzu gerne von anderem uhrheberrechtlich geschütztem Material inspirieren zu lassen. So machte Method Man vom Wu-Tang Clan Fler im Jahre 2014 darauf aufmerksam, dass gewisse Motive auf Hoodies des Rappers dem Logo der Rapcrew aus Staten Island zu ähnlich sehen würden.

Der Flizzmaster konnte zum Glück erklären, dass es vielleicht für einen Anwalt eine Urheberrechtsverletzung darstellen würde, für ihn sei es jedoch eher eine Hommage gewesen. Dieses Missverständnis konnte zum Glück gerade noch so über Twitter geklärt werden, darauf können Zugezogen Maskulin wahrscheinlich nicht mehr hoffen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!