Anderson .Paak und Bruno Mars kündigen Kollabo-Album an

Anderson .Paak tut sich ja bekanntlich gerne mit anderen Künstlern zusammen: Nach diversen Projekten der Band NxWorries gemeinsam mit dem Producer Knxwledge, kollaboriert er diesmal mit seinem Sängerkollegen Bruno Mars. Die Artists gaben dies nun auf ihren Instagram-Kanälen bekannt. 

Anderson .Paak und Bruno Mars gründen Silk Sonic

Das Projekt der beiden mehrfachen Grammy-Gewinner läuft unter dem Namen Silk Sonic. Bruno Mars schreibt:

„Wir haben uns eingeschlossen und ein Album gemacht. Die Band heißt Silk Sonic. Der erste Song kommt am nächsten Freitag, dem 5.3., raus.“

Mars‘ Post zu entnehmen ist also die Info, dass die beiden das Album schon fertiggestellt haben und am Freitag kommender Woche ihre erste Single veröffentlichen. Als Albumgast wird bereits ‚Special Guest Host‘ Bootsy Collins angekündigt – und da die Grafik des ersten Posts die Gesichter der beiden mit Seventies-Brillen zeigt, sind wohl wieder ordentliche Retrosounds zu erwarten. Zumal beide Künstler auch unabhängig voneinander Musik aus vergangenen Jahrzehnten immer wieder neu interpretieren. 

Silky-smoothe Stimmen

Stichwort Gemeinsamkeiten – die Sänger überzeugen beide mit ihren smoothen Stimmen, was durchaus auch als Ursprung für ihren Bandnamen in Frage kommt. Anderson .Paak veröffentlichte bereits 2015 als Teil des NxWorries Projektes die Single „Suede“ – zu Deutsch: Veloursleder –, passenderweise auch ein sanfter Stoff, genau wie die Seide im Titel des gemeinsamen Bandprojektes mit Bruno Mars. 

Während das letzte Album „24K Magic“ von Bruno Mars 2016 erschien, veröffentlichte Anderson .Paak sein letztes Album „Ventura“ im Jahr 2019. Abzuwarten bleibt also, wie sich die beiden Ausnahmekünstler im Jahr 2021 – und vor allem gemeinsam – anhören. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

RAF Camora – Intro [Audio]

RAF Camora – Intro [Audio]

Von Till Hesterbrink am 16.07.2021 - 00:10

RAF Camora (jetzt auf Apple Music streamen) droppt aus dem nichts sein Comeback-Album "Zukunft". Vor knapp zwei Jahren hatte er eigentlich angekündigt, seine Karriere als Musiker ruhen zu lassen. Nun meldet er sich fulminant zurück. Das Intro des Albums ist als Single zudem auf YouTube erschienen.

Produziert wurde dieses von RAF selber, The Royals, The Cratez und Minti.


RAF Camora - Intro I ZUKUNFT OUT NOW

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!