"Der Amazonas-Job": Marteria stellt Doku auf YouTube

 

UPDATE vom 22. November:

Hier kannst du die Doku sehen:

Original-Meldung vom 6. November:

Marteria war im Amazonas-Regenwald unterwegs. Der Rostocker hat dabei zusammen mit der Naturschutzinitiative Plant for Future eine Doku gedreht. Die Premiere von "Der Amazonas-Job – der Wald ist nicht genug" gab es kürzlich im Volkstheater Rostock zu erleben. Am heutigen Sonntag gibt es den 45-minütigen Film für alle auf YouTube zu sehen. Darüber hinaus erscheint neue Musik von Marteria.

Marteria will den "Hansa-Frosch" retten

Ohne einen ausgefeilten Plan sollen sich Marteria und "eine kleine Gang aus Rostock" auf den Weg nach Südamerika gemacht haben. Wissbegierig hat sich der glühende Anhänger des FC Hansa Rostock ins Abenteuer gestürzt, wie er auf der Premiere des Films erzählt: "Wir wollen wissen, wir wollen lernen. Das war ein sehr wichtiger Moment und das hat uns sehr viel gegeben für unser Leben."

Neben Reisestrapazen und allerlei Begegnungen mit Mensch und Tier liegt der Fokus der Doku auf einem Frosch, der die Farben des FC Hansa repräsentiert. Diesen "Hansa-Frosch" möchte Marteria vom Aussterben retten. Dafür plant er, mehrere Hektar Regenwald zu kaufen. "Schafft man es, etwas sehr, sehr kleines - was so groß ist wie ein Fingernagel - zu schützen, dann kann man auch große Dinge schützen. Und das ist mein Antrieb für diese ganze Reise", erzählt Marteria dem NDR. So eine Dokumentation solle zudem für alle sein – und das ist sie ab heute um 18 Uhr. Dann kann sich jeder auf YouTube anschauen, wie sich "sieben noch sehr blasse Rostocker" auf die Suche nach dem "Hansa-Frosch" begeben.

Marteria veröffentlicht neue Single "Wald"

Marteria hat neben einem Dokumentarfilm auch einen neuen Song auf Lager. Am kommenden Mittwoch soll "Wald" erscheinen – inklusive einer kleinen Vinyl-Auflage. Die "Waldpremiere" fand im Rahmen der ersten Filmvorführungen statt. Unterstützung erhielt der Rapper dabei durch die Norddeutsche Philharmonie.

Alle Einnahmen aus dem Verkauf von "Wald" sind für Plant for Future vorgesehen.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de