"Alpha" vs. "Julius Cesar": Haftbefehl löst Rätsel um ähnliche Videos

Im Februar 2014 erschien mit Alpha die erste Videosingle aus Kollegahs Album King. Genau vier Monate später releaste Haftbefehl sein Video zu Julius Cesar.

Schnell kamen Spekulationen auf, ob Haft mit Motorrad-Sequenzen und Zahlencodes eine Ansage in Richtung Kollegah machen wolle. Schließlich wies dessen Alpha-Video genau diese Merkmale auf. Über ein Jahr später stellt Haftbefehl im Jubiläumsbuch von Selfmade Records klar, dass Julius Cesar bewusst so gedreht worden sei.

Das Problem schien dabei jedoch mehr Elvir Omerbegovic gewesen zu sein, mit dem er stets ein gutes und respektvolles Verhältnis gehabt habe. Jedoch passte Haft offenbar nicht, dass Selfmade Records seit Generation Azzlack mehrfach mit The Factory zusammengearbeitet hatten. Die Produktionsfirma feierte mit besagtem Video 2012 ihren großen Durchbruch.

Haftbefehl dazu: "Eine Zeit lang war ich allerdings sauer auf Elvir, weil er mir die Jungs von The Factory weggeschnappt hat, nachdem er deren Video zu meinem Song Generation Azzlack gesehen hat. Nachdem die beiden dann das Video zu Kollegahs Track Alpha gedreht haben, in dem ein Motorradkiller unterwegs ist, habe ich dann als Antwort das Video zu Julius Cesar gedreht."

Noch in unserem Interview stritt Haftbefehl einen Bezug von Julius Cesar zu Alpha ab (ab Minute 10:30).

Inzwischen scheint Haftis Verhältnis zu Selfmade Records wieder intakt zu sein. Er respektiere Elvir für den Erfolg und freue sich auch für jeden anderen Künstler, der mit seiner Musik Erfolg feiern kann. Selfmade sei nicht ohne Grund bereits seit zehn Jahren im Geschäft.

Hier noch einmal die Videos im Vergleich:

Selfmade Records: Die ersten 10 Jahre von Deutschlands erfolgreichstem HipHop-Label

Bei Amazon.de erhältlich: Selfmade Records: Die ersten 10 Jahre von Deutschlands erfolgreichstem HipHop-Label, Elvir Omerbegovic, Jan Wehn, Riva, ISBN: 9783868837520: Schnelle und versandkostenfreie Lieferung ✓

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl – Crackküche [Audio]

Haftbefehl – Crackküche [Audio]

Von Michael Rubach am 12.04.2021 - 15:03

Haftbefehl schmeißt auf "Crackküche" wieder mal den Gasherd an. Der düstere Beat von Bazzazian bekommt dabei reichlich Raum. Hafti Abis "Das schwarze Album" soll nach einer Verschiebung am 30. April erscheinen. Zuletzt lieferte Haft im Rahmen einer Doku einige Einblicke in seinen Alltag.

Doku begleitet Haftbefehl durch Offenbach und Frankfurt


HAFTBEFEHL - CRACKKÜCHE (prod. von BAZZAZIAN) [Official Audio]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!