"Alpha Royale"-Finale: Kollegah & Kool Savas gemeinsam auf der Bühne

Im September startete Kollegah im Rahmen des Toptier Takeover mit dem "Alpha Royale" ein hochdotiertes Battlerap-Format, das am kommenden Freitag in die letzte Runde geht. Im Rahmen des Finales wird Kollegah zudem selbst einen Live-Auftritt hinlegen und bringt einen Special Guest mit: den King of Rap aka Kool Savas.

Die beiden werden gemeinsam auf der Bühne stehen. Die Jury besteht außerdem aus Ali As, MoTrip - der zwischendurch ein etwas vorbelastetes Verhältnis zu Savas pflegte - und eben Tierstar. Im "Alpha Royal"-Finale stehen Ssynic und Meidi aka Mighty Mo. Dem Gewinner winkt nicht nur ein saftiges Preisgeld, sondern vor allem ein Labeldeal samt gemeinsamem Album mit Kollegah.

Kollegah & Kool Savas gemeinsam auf der Bühne

Wer sein Special Guest sein wird, verriet Kollegah in seiner Instagramstory. Mit Kool Savas habe er zwar in den vergangenen Jahren immer mal wider "Zwistigkeiten" gehabt, eigentlich seien die beiden aber eher durch Gemeinsamkeiten verbunden. Auf seinem Album "Monument" habe Kollegah Savas schon einige Props gegeben. Nun scheinen alle Differenzen endgültig ausgeräumt.

Eigentlich haben wir viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Deshalb habe ich ihm die Hand gereicht, ihn eingeladen und er hat zugesagt. Ich freue mich sehr. Ist mir eine große Ehre. King of Rap trifft auf Boss of Rap.

Der hat die Einladung tatsächlich angenommen und promotet das Event seinerseits auf Instagram:

 

Meidi & Ssynic kämpfen um ein Album mit Kollegah

Im Battle zwischen Ssynic und Meidi geht es um mehr als den Sieg. Der Sieger erhält 10.000 Euro Siegprämie und einen Labeldeal, der ein gemeinsames Album mit Kollegah umfasst. Das dürfte für die beiden Kontrahenten wohl der noch größere Anreiz sein.

Neben dem "Alpha Royale"-Fnale gibt es noch weitere Endspiele. Im "Toptier Royale Finale" kämpfen Ji-Zi und Vyrus um den Sieg, während das "Takeover Royale" als Freestyle-Turnier ausgetragen wird.

MoTrip, Ali As, Kollegah, Kool Savas & Tierstar als Jury

Über Sieg oder Niederlage entscheidet auch eine Jury, die in ihrer Besetzung einige Prominenz und Kompetenz in Sachen (Battle-)Rap mitbringt.

Neben Kool Savas und Kollegah werden MoTrip, Ali As und natürlich Tierstar mitentscheiden, wer die Bühne am Ende mit der Aussicht auf ein gemeinsames Album mit Kollegah und 10.000 Euro Cash verlassen darf. Die Differenzen zwischen Kool savas und MoTrip scheinen damit nun auch endgültig aus dem Weg geschafft. Darauf deutete bereits ein Statement MoTrips hin, der sich im vergangenen November bei Savas bedankte.

Für die Besucherinnen und Besucher, die am Freitag in das Astra in Berlin kommen werden, wird es also einige Highlights geben. Viele Deutschrapfans würden wohl einiges dafür geben, Kollegah und Kool Savas gemeinsam auf der Bühne zu sehen.  

 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Seyed kündigt neues Album "Engel mit der AK II" an

Seyed kündigt neues Album "Engel mit der AK II" an

Von Michael Rubach am 08.07.2019 - 13:01

Nachdem Seyeds Abgang von Kollegahs Label Alpha Music Empire ohne viele Nebengeräusche ablief, war es ruhig um den Wiesbadener Rapper. Nun kündigt er auf Instagram sein neues Album "Engel mit der AK II" an.

"Engel mit der AK II": Seyed droppt Cover & Release Date

In einem Trailer erklärt Seyed, dass es Zeit werde, "diesen steinigen Weg alleine zu gehen". Er sei seinen Fans etwas "schuldig", daher erscheine am 18. Oktober der Nachfolger zu seinem Debütalbum "Engel mit der AK".



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Es geht los

Ein Beitrag geteilt von SEYED (@seyed) am

Wie dem Trailer und den Vorbestellungslinks zu entnehmen ist, wird Seyed künftig mit Universal Music zusammenarbeiten. Auf iTunes ist zudem der Name eines Tracks zu sehen: "Paragraph 84". Dabei handelt es sich um den Paragraphen, der sich mit schwerer Körperverletzung befasst.

Das (Vorab)-Cover für die Platte sieht folgendermaßen aus:


Foto:

Cover: Engel mit der AK II

Das letzte Release von Seyed war die EP "D.F.K.A.G.D." und ging medial geradezu unter. Zuvor konnte Seyed zwei Top 5-Alben abliefern. "Cold Summer" holte sich 2017 die #4. Sein Debüt "Engel mit der AK" chartete 2016 auf Platz #3. Als erstes Signing auf Kollegahs damals neu gegründeten Label Alpha Music Empire wurde Seyeds Karriere stets von kritischen Kommentaren begleitet, obwohl ihm Rapskills kaum abzusprechen sind. Nun macht er also sein eigenes Ding und lässt die "Dämonen" der Vergangenheit hinter sich.

Seyed - Dämonen [Video]

Seyed droppt die nächste Single aus seinem dritten Album "D.F.K.A.G.D.", das am 14. September erscheint. Wie bei schon so manchem anderen Rapper stehen dabei - zumindest in der Hook - "Dämonen" im Fokus. Den Beat dazu liefert Neo Unleashed, der selbst als Rapper millionenfach geklickte Songs auf YouTube vorzuweisen hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)