Alle neuen Songs: Manuellsen, Haftbefehl, Enemy, Kwam.E & mehr im Deutschrap-Update

Neuer Freitag, neues Glück! Mehr als 40 Neuerscheinungen kämpfen heute wieder um die Aufmerksamkeit auf den Streaming-Plattformen. Bei uns gibt's wie gewohnt die Königsmische aus Geheimtipps und den vermeintlichen Hits der Woche. Auf dem Cover ist das neueste Mitglied in Xatars Team mit Mero und Sero El Mero: Ra'is. Auch hier gibt's arabesk angehauchten Pop-Rap à la Mero.

Ganz andere Facetten der Szene decken unsere anderen Neuzugänge ab. Alphamob zum Beispiel lässt auf seinem heutigen Release "Swaffle Phonk 3" Retro-Memphis-Vibes hochleben und hat dafür Keke, Jace, Errdeka, Opti Mane, Skinny Finsta und Caramelo an Bord. Zwei der zehn Tracks auf dem Album haben wir in unserer Playlist geparkt – gönnt euch aber am besten die komplette LP!

Eine ähnlich schlagkräftige Truppe mit vielversprechenden jungen MCs hat Kwam.E nur zwei Wochen nach seiner feierbaren "Izza EP" für eine neue Single zusammengestellt. Mit "Topfit" entfernt der Hamburger sich zeitweise von seinem 90er-NY-Flavour und rückt mit Big Pat, Booz, Tom Hengst und den Jungs von Rapkreation soundtechnisch Richtung 2020.

Apache 207 wird mit dem nächsten Mainstream-Hit "Wieso tust du dir das an" seinen Run auf die Charts fortsetzen. Der Geheimtipp Shogoon liefert heute mit "Alte Cartoons" g-funkigen, sehr entspannten Rap voller popkulturellen Referenzen. Für Freunde ausgefeilter Produktionen hat Tua heute seinen neuen Track "System" im Gepäck. Manuellsen versammelt Haftbefehl und Twin auf einem Beat, der Mobb Deeps "Quiet Storm" sampelt – und in Haftis Part wird den New Yorker Legenden auch lyrisch Respekt gezollt.

Parallel dazu bedient Sinan-G sich bei Limp Bizkits "Behind Blue Eyes" und droppt mit der deutschen Entsprechung "Hinter blauen Augen" seinen bislang wohl persönlichsten und lyrisch stärksten Track. Die Leistungskurve zeigt weiter nach oben beim Essener. Einen der interessantesten Beats der Woche hören wir bei Enemy, der mit "Billie" einen weiteren Song aus seinem kommenden Album "Lebendig begraben" veröffentlicht.

Zu unseren weiteren Empfehlungen des Tages gehört das Duo Lugatti & 9ine, das sich im Kölner Süden mit Humor und einem mehr als live-tauglichen Instrumental ordentlich vom "Hash" gönnt. Die interessante Wiener Newcomerin Keke bringt ihr "Intro" an den Start und lässt damit auf ein neues Release hoffen. Und Dissy bewegt sich mit MOAT und Tightill in einem ganz eigenen Raum, der zwischen den Genregrenzen existiert.

Eine absolut bunte Palette also, die ihr heute wieder in unserer Playlist findet. Diversität it in man!

Abonniert unsere Playlist bei Spotify, Apple Music und Co!

Alle neuen Songs

  • RIN ft. Bausa  – Keine Liebe
  • Apache 207 – Warum tust du dir das an
  • Manuellsen ft. Haftbefehl & Twin – Da Real
  • Tua – System
  • Sinan-G - Hinter blauen Augen
  • Lugatti & 9ine – Hash
  • Sugar MMFK ft. LX & Maxwell – Bon Appetit
  • Afrob ft. Haze - Stein auf Stein
  • Keke – Intro (Donna)
  • Die P – Alle reden
  • Dissy ft. MOAT & Tightill – Du hast mein Herz im Darknet verkauft
  • Kwam.E ft. Big Pat, Booz, Tom Hengst & Rapkreation – Topfit
  • Ramo – Kilos auf dem Ozean
  • Veysel - Normal
  • Ra’is – Fliegen zum Mond
  • AriBeatz ft. RAF Camora, Sofiane & Dardan - Perfekt (Remix)
  • Nash - 13 (Mittwoch)
  • Tua - System
  • OG Locke – White Lines
  • Mel – Savage
  • Greeen - Bruchteil
  • Shogoon – Alte Cartoons
  • Bosca - Raus auf die Gasse
  • Enemy - Billie
  • Calo ft. Bato - Caje
  • Erabi - Pushen
  • Seyed - Azrael
  • Dboy – Mula
  • Silla - Mainstream
  • Casaoui – Je suis Casaoui
  • 9zehn99 – Blutlinien & Accesoires
  • Telson – Käfig
  • Soso mcr – Taxi
  • King Nate – Alle rennen los
  • Yael – Narben
  • Sentino - Kobe
  • Skinny Finsta - Killer
  • MC Bilal ft. Joana Kesenci - Ohne dich
  • Blokkmonsta & Smoky - Gewaltbereit
  • DAS NEU - LOVESTREAM
  • Kaliber – Habibi
  • Sam Sillah - Positive Vibes
  • BTNG - Nie wieder
  • 1sttherewasdecembr - Immer noch da
  • Doezis ft. Olexesh – Im Schatten des Mondes

Die heutigen Releases

  • Alpha Mob – Swaffle Phonk 3
  • TJ_beastboy – Hyperreal-Ravelord
  • Frank Hemd & Massala - One Dollar Smile
Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Groove Attack

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Anschlag in Hanau: Charity-Song vereint 18 Artists im Kampf gegen Rechts

Anschlag in Hanau: Charity-Song vereint 18 Artists im Kampf gegen Rechts

Von Michael Rubach am 01.04.2020 - 13:12

Der Benefiz-Song für die Opfer und Hinterbliebenen des rassistischen Anschlags in Hanau steht kurz vor der Veröffentlichung. Er hört auf den Titel "Bist du wach?" und erscheint in der Nacht zum Freitag (3. April 2020). Der aus Hanau stammende Azzi Memo hatte die Aktion ins Rollen gebracht.

Azzi Memo on Twitter

Der Benefiz Song für #Hanau ist fertig! Hab gerade in das Master reingehört...Gänsehaut @koolsavas @DisarstarHH @CeloundAbdi @SILLAofficial @Kezcobar uvm

Kool Savas, Manuellsen, Veysel & viele mehr bieten rechter Gewalt & Rassismus die Stirn

Ganze 18 verschiedene Artists aus dem Deutschrap-Kosmos versammeln sich auf "Bist du wach?". Mit dabei sind: Azzi Memo, Nate57, Veysel, Sinan-G, Kool Savas, Rola, Hanybal, Maestro, Disarstar, Celo & Abdi, Manuellsen, Silla, Credibil, Ali471, Milonair, Mortel und KEZ.

Nach Hanau: Spätestens jetzt müssen alle aktiv werden - auch Rapper

Deutschland blickt schon wieder in den Abgrund: Keine 100 Jahre nach der Shoa bewegen wir uns erneut auf ähnliche Zustände zu. Rechte Politiker geben den Ton an und die große Mehrheit nimmt das einfach so schweigend hin. Seit Jahren terrorisieren Nazis die Bevölkerung, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Neben den üblichen Verdächtigen tummeln sich unter den Mitwirkenden auch Künstler, die man nicht zwingend an der ersten Reihe erwartet, wenn es darum geht, politische Zeichen zu setzen. Das Cover der Single zieren weiße Tauben – ein Symbol des Friedens.

In der gleichen Größenordnung bewegte sich übrigens die Kollabo der Brothers Keepers, die mit "Adriano (Letzte Warnung)" 2001 eine musikalische Reaktion auf den Tod von Alberto Adriano veröffentlichten. Der Mosambikaner wurde im Juni 2000 von drei Neonazis in Dessau zusammengeschlagen und erlag schließlich im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Was passiert mit den Einnahmen von "Bist du wach?"

Die Erlöse aus dem Song "Bist du wach?" gehen an die Amadeu Antonio Stiftung. Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Stiftung, die Projekte gegen Rechtsextremismus, Rassismus & Antisemitismus fördert. Dort setzt man sich im Speziellen für die Hinterbliebenen und Überlebenden des Attentats in Hanau ein.

Auch Haftbefehl nutzte kürzlich die Gelegenheit, um die Namen der Opfer des Anschlags vor dem Vergessen zu bewahren. Bevor das eigentliche Video zu "RADW" beginnt, wird den Verstorbenen gedacht.

Haftbefehl - RADW [Video]

Haftbefehl steht in seiner zweiten Single zu "Das Weisse Album" mit dem Rücken an der Wand, was der Offenbacher Cho hier mit "RADW" abkürzt. Inhaltlich zieht sich die weiße Linie auch durch diedes Stück - es geht um Koks, krumme Geschäfte und generell das Leben auf der Straße.

Rechter Terror in Hanau: So reagiert Deutschrap

In der hessischen Stadt Hanau sind in der Nacht zum Donnerstag nach jetzigem Stand elf Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann hatte in mehreren Shisha-Bars das Feuer eröffnet. Neun Menschen starben dabei - weitere sechs Personen wurden verletzt. Es deutet alles daraufhin, dass die Tat rassistisch motiviert gewesen ist.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)