"Ali ist alleine": Streit zwischen Animus & Ali Bumaye nimmt kein Ende
Ali Bumaye: Denis Ignatov | Animus: Hiphop.de, CC-BY-SA-3.0-DE - Foto von Karolin Hellmich
Apple Music

Der Schlagabtausch zwischen Ali Bumaye und Animus scheint einfach kein Ende zu nehmen. Nachdem Animus kürzlich auf das Ultimatum von Ali Bumaye reagiert hat, legt er noch einmal nach. Eine Antwort von Ali folgt prompt.

Animus spricht über Ali Bumaye, Bushido & Shindy

Über Instagram wird Animus gefragt, warum Ali Bumaye (jetzt auf Apple Music streamen) sich denn immer so wichtig nehme. In seiner Antwort, die mittlerweile nicht mehr online ist, gibt er seine Einschätzung zu der Lage ab.

Er glaube, dass Ali frustriert sei. Immerhin hätten Bushido und Shindy ihm dazu verholfen, Platin zu gehen. Nun seien die beiden weg und ständen in gutem Kontakt miteinander. Ali hingegen sei "allein". Außerdem denke er, dass Ali Bumaye eigentlich auch sein eigenes Ding machen wolle, aber nicht dürfe. Man sehe ihm das auch anhand der grauen Haare an.

"Bushido und Shindy haben Kontakt. Ali ist alleine."

Animus spekuliert zudem, dass Ali, weil er "selbst nichts reißen kann", nun versuche, mit seiner negativen Energie auch bei anderen etwas zu zerstören.

Ali antwortet Animus

In seiner wohl letzten Nachricht an Animus erklärt Ali, dass er eigentlich kein Problem mit ihm habe. Er wünsche ihm das Beste und erkenne sich selbst darin wieder, wie loyal Animus zu Bushido halte.

Ali möchte Animus daher den Ratschlag mit auf den Weg geben, nicht die Kämpfe anderer auszutragen. Eines Tages würde er diese Entscheidung bereuen. Und zwar dann, wenn er merke, dass es das nicht wert gewesen sei. Ali kenne Bushido seit 15 Jahren, Animus solle sich da nicht einmischen.

Ali Bumayes Antwort an Animus
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de