AK Ausserkontrolle sind neues Signing bei AUF!KEINEN!FALL!

Das Label AUF!KEINEN!FALL! hat verkündet, dass man ab sofort mit den Berlinern AK Ausserkontrolle zusammenarbeiten wird.

DramaKing und Undercova nennen sich die beiden Rapper (Video unten), die in ihren Songs häufig Einbrüche und Diebstahl zelebrieren. Auf dem ersten Album, das über das Label erscheinen soll, bei dem auch die 187 Strassenbande gesignt ist, soll die Fans allerdings etwas mehr thematische Vielfalt erwarten. Das verriet DramaKing den Kollegen von Noisey.

Die Crew mit dem Namen AK Ausserkontrolle existiert angeblich schon knapp ein Jahrzehnt und auch Alpa Gun soll anfangs dazugehört haben. Der Gründer Fux bewege sich mittlerweile eher im Hintegrund.

In der Dokumentation Berlin: Hauptstadt der Diebe sollen laut BZ Mitglieder von AK Ausserkontrolle zu sehen sein. Inwiefern reale Verbrechen, wie der Einbruch in einen Apple Store 2013, sich in der Musik wiederfinden, hörst du im Song Echte Berliner. Ob es sich bei den Rappern mit dem frischen Label-Deal wirklich um bekannte Diebe handelt, wird die Zeit zeigen. Oder auch nicht...

AUF!KEINEN!FALL! gesignt! Noch diese Woche kommen die ersten News zum Album! www.aufkeinenfall.com

Posted by AKF on Montag, 25. Januar 2016

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

der wahre kenner weiss:
"die gibt es schon ein jahrzehnt!"
der größte auftritt war wohl als fux und alpa gun, beim hiphop open, mit sido im im wohnwagen
hingen nachdem er von azad paar schellen bekommen hat und ordentlich rumgepöbelt wurde. :D

Was sollen die mit Alpa und der Azad Sache damals beim HipHop Open zu tun haben?

hier das video: youtube.com/watch?v=LFjmJZUrVpg

na kla mann die jungs sind real keine frage jeder der ihn kennt weiss es die anderen ihr wisst ein scheiss medien peh

Die brauch echt kein Mensch.Prolls die mit der ******** die die ständig gerissen haben auf ***** hauen und auf Cool machen.Das sowas noch gepusht wird als wenns nicht schon genügend so Müllrap gibt.Einbrechen Drogen nehmen usw
Leute mit niedrigem IQ ebnsolche dazu animieren.WTF

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Graffiti-Writer malen offenbar komplette S-Bahn während der Fahrt an

Graffiti-Writer malen offenbar komplette S-Bahn während der Fahrt an

Von David Molke am 01.10.2019 - 16:44

Eine S-Bahn zu bemalen, erfordert schon ein gewisses Maß an krimineller Energie. Das aber auch noch von beiden Seiten gleichzeitig zu schaffen und während die Bahn fährt, stellt nochmal eine ganz andere Hausnummer dar. So hat es sich aber anscheinend in Berlin am S-Bahnhof Yorckstraße abgespielt. Jedenfalls, wenn wir der Pressemitteilung der Bundespolizei Glauben schenken wollen. Anscheinend haben um die 20 Graffiti-Writer eine komplette S-Bahn während der Fahrt angemalt.

Graffiti-Writer bemalen angeblich über 1000 Quadratmeter Fläche

Laut dem Polizeibericht sollen rund 20 maskierte Männer innerhalb kürzester Zeit beide Seiten einer fahrenden S-Bahn bemalt haben. Da drängt sich natürlich die Frage auf, wie sie das hinbekommen haben. Die Polizei liefert direkt die Erklärung mit: Neben den Gleisen seien insgesamt "18 zum Teil noch mit Farbe befüllte Handfeuerlöscher" gefunden und sichergestellt worden.

Die Aktion soll sich am frühen Samstagmorgen abgespielt haben. Ein Zeuge habe "ca. 20 maskierte und schwarzgekleidete Personen" beobachtet. Ein anderer Zeuge hat gegenüber der Polizei offenbar erklärt, er habe gesehen, wie mehrere Personen die ausfahrende S-Bahn Richtung Wannsee "angesprüht" hätten. Die Täter seien dann "über den angrenzenden Friedhof ins öffentliche Straßenland" geflüchtet.

"Die unbekannten Täter besprühten die S-Bahn der Linie S1 auf einer Gesamtfläche von 720 Quadratmetern. Darüber hinaus beschmierten sie auch den Bahnhof und die Gleisanlagen auf einer Fläche von knapp 300 Quadratmetern."

Ein Video oder Bilder von der Aktion gibt es aktuell (noch) nicht. Die Polizei sucht derweil weiter nach den Writern und bittet um Mithilfe beziehungsweise weitere Zeugenaussagen. Gleichzeitig ist wie immer in solchen Fällen von "Sachschaden" die Rede, der sich angeblich auf "eine Summe von über 20.000 Euro" belaufen soll.

Was natürlich eine Frage der Definition bleibt, ob diese Sachen tatsächlich beschädigt wurden, immerhin scheinen Bahnhof sowie S-Bahn unbeeinträchtigt wie vorgesehen weiter zu funktionieren.

Graffiti ist immer politisch & "Pixadores" zeigt auf eindrucksvolle Art, wieso

Wir haben uns "Pixadores" im Kino angesehen. Derjenige, der das ermöglicht hat, bezeichnet "Pixadores" als den besten Graffiti-Film, den er je gesehen hat. Tom von Rotzfrech Cinema steht damit nicht allein da. Die Begeisterung und Liebe geht so weit, dass er sich für diese einmalige Kinotour sogar verschuldet hat.

1UP Crew malt Wholecar der Liebe: "Love is Love"

Von David Molke am 29.08.2019 - 17:16 Das Berlin Mural Fest geht in die zweite Runde. Jetzt stehen auch die meisten Locations und Künstler fest, die beim Berlin Mural Fest 2019 mitwirken und die ersten Murals entstehen bereits. Mindestens zehn Wände sollen verschönert werden und auch dieses Mal sind wieder international bekannte Künstler am Start.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)