Jordan x Off-White: Mit dem Air Jordan V geht Virgil Abloh in die nächste Runde

Der Grind wird gepusht: Nach seinem Paris Fashion Week Debüt im vergangenen Monat ehrt Virgil Abloh seine Herzensstadt Chicago mit einem ganz besonderen Projekt. Jordan und Off-White releasen heute pünktlich zum laufenden All-Star Weekend ihren nächsten gemeinsamen Sneaker in Form eines Air Jordan V. Und passend zum Schuh gibt’s auch direkt einen ganzen Fashion Drop. 

Nachdem Abloh 2017 zehn klassische Sneaker Silhouetten erfolgreich „abloh-isiert“ hat, ist nun auch der Air Jordan V an der Reihe: Nach den Vorstellungen des Louis Vuitton Artistic Directors wird er neu aufgelegt und ist damit neben dem Yeezy QNTM einer der spannendsten Sneaker Drops des Frühjahrs. 

Air Jordan V by Virgil Abloh: Klassik trifft auf Deconstructed

Die Farbpalette für den Schuh ist dabei viel Schwarz, Grau und ein wenig vom Signature-Rot des Jordans - Black metallic, entsprechend dem allerersten Jordan-Sneaker, den Abloh besaß. Nostalgie ist für ihn hier das leitende Motiv. Die bekannten Off-White-Elemente zeigen sich im typischen Kabelbinder (der dieses mal schwarz ausfällt) und natürlich den Helvetica-Schnürsenkeln. Außerdem setzt die Off-White-Schrift auch an der Innenseite Akzente. 

Auf Instagram liefert uns Abloh höchstpersönlich ein In-the-making Video zum Schuh:

Michael Jordan als Inspiration

Inspirieren lassen hat sich der Designer dabei vor allem von dem Namensgeber der Jordan Reihe - in einem Interview mit Nike Air erzählt er, dass er sich mit seinem Konzept für den Sneaker direkt bei Michael Jordan selbst kreativ erleuchten lassen hat. Dieser habe ihm schon als Kind das Gefühl gegeben, Großes schaffen zu können. Nach diesem Spirit hat Abloh einen Schnitt an der Jordan Silhouette vorgenommen und Löcher an den Seiten hinzugefügt.

Die Kleiderfans lässt der Designer natürlich auch nicht im Stich, denn zeitgleich zum Off-White Air Jordan V droppt heute auch eine Fashion-Kollektion. Das Colourway orientiert sich hier ganz deutlich am Schuh – was auffällt, ist das übergroße, rote Jordan x Off-White Logo.

Das All-Star Weekend in Chicago: Back to the roots

Nicht nur die Designs sind von Nostalgie geprägt: Als Bühne für die Kollektion dient das All-Star Weekend, welches dieses Jahr in Chicago stattfindet. Hier haben Abloh und Kollege sowie Freund Kanye West ihre Karriereanfänge gefeiert und den Baustein für eine langjährige Freundschaft gelegt. Letzterer feiert ausgerechnet morgen den Release seines ersten Basketball Sneakers, dem Adidas Yeezy QNTM. Dieser hat sein Team in Chicago auch schon fleißig Sneaker verteilen lassen. Kein Wunder also, dass dieser Release besonders emotional für Abloh ausfällt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bananen, Micky Maus & Co: Reaktionen auf Kanye Wests neue Yeezys

Bananen, Micky Maus & Co: Reaktionen auf Kanye Wests neue Yeezys

Von Leon Schäfers am 23.09.2021 - 15:37

Man kann Kanye WestYeezy-Designs vieles vorwerfen, mangelnde Kreativität und unscheinbare Designs gehören aber definitiv nicht dazu. Wagt man sich beim Thema Fashion jedoch in zu unsichere Gewässer, dann sind belustigte Reaktionen beinahe vorprogrammiert  man erinnere sich nur an die Yeezy 450 Slides, die das Internet mit Chips, Käse und traditionellem Gebäck verglich. Auch die neuen Yeezy Knit RNR bilden da keine Ausnahme: Form und Farbe der frischen Kanye-Treter bieten großen Spielraum für weitläufige Interpretationen.

Das Internet reagiert auf die Yeezy Knit RNR

Heute sind sie erschienen, die neuen Yeezy Knit RNR im Colorway "Sulfur". Wie der Name vermuten lässt, besteht das schwefelfarbene Schuhwerk vollständig aus gestricktem Material. Die Silhouette des Schuhs erinnert dabei ein wenig an das Design der Yeezy Foam Runner, die zum Teil aus Algen-Material bestehen. Auf dem offiziellen Instagram-Account von Adidas wurde Design plus Release der Slip-Ons gestern offiziell angekündigt.

Unter Sneaker-Heads und Hypebeasts machte sich umgehend große Verwirrung breit: Soll man das neue Design nun lieben oder hassen? In jedem Fall rufen die Knit RNR bei vielen ganz andere Bilder im Kopf hervor. Ganz vorne mit dabei: Bananen! Einige Leute vermuten, dass sich die neuen Yeezys von der krummen, gelben Tropenfrucht inspiriert haben lassen.


Foto:

Screenshot - Instagram (https://www.instagram.com/akademiks/)

Andere Assoziationen gehen wiederum in ganz andere Richtungen. Ein Twitter-User schreibt den neuen Sneakern etwa den gewissen Micky Maus-Swag zu. 

Ein äußerst spezifischer, aber dennoch treffender Vergleich stammt von einem anderen Twitter-User, der auf den Ankündigungstweet von Adidas antwortet. Er sieht in dem neuen Yeezy-Modell nichts weiter als die blauen Einweg-Überschuhe, die man aus Krankenhäusern und Arztpraxen gewohnt ist.

Socken wurden ebenfalls des Öfteren als Designvorlage angeführt. Die neuen Schuhe konnten heute exklusiv auf Yeezy Supply bestellt werden, waren jedoch binnen kürzester Zeit ausverkauft. 

Kanye Wests Wirkung auf die Sneaker-Welt

Angefangen mit Nike, ab 2014 mit Adidas an seiner Seite, sind die Yeezys ein Beweisstück dafür, dass Kanye einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Sneaker-Kultur der letzten Jahre hatte. Auch wenn die Reaktionen auf die extravaganten Modelle gerade zu Beginn in eine eher spöttische Richtung abdriften, ahnen viele bereits das Hype-Potenzial hinter dem neuen Yeezy-Drop.

Außerdem ist nicht zu vergessen, dass Kanye der Marke Adidas mit seinen Sneaker-Modellen zu neuem Glanz verholfen hat. Hier kannst du lesen, wieso das so ist:

Wie Adidas mit Kanye West das legendäre Comeback gelang

Adidas ist mittlerweile der Inbegriff einer erfolgreichen Sportmarke. Besonders die Yeezy-Kollektion aus der Zusammenarbeit mit Kanye West sorgt seit ihren Anfängen für großes Aufsehen. Fans sind dazu bereit, vierstellige Summen für ein einziges Teil zu bezahlen. Sie campen tagelang vor den Geschäften und gehen das Risiko ein, mit ihrer Gesundheit zu bezahlen - und der ihrer "Konkurrenz".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!