AfD zeigt offenbar Nura von SXTN und Melbeatz an

Die gemeinsame Aktion von Nura von SXTN und Produzentin Melbeatz gegen die AfD scheint rechtliche Konsequenzen nach sich zu ziehen. Wie die AfD via Twitter mitteilte, sei Strafanzeige erstattet worden.

Ob sich die Anzeige nur gegen Nura oder auch gegen Melbeatz richtet, wird aus dem Tweet nicht ersichtlich. Die beiden hatten in der vergangenen Woche ein Video gepostet, in dem sie ein Wahlplakat der AfD von einer Laterne reißen, um deutlich zu machen, was sie von der rechtspopulistischen Partei halten. Anschließend sahen sie sich bei Twitter mit rassistischen Beleidigungen konfrontiert.

Nura äußerte sich noch am Tag der Aktion humorvoll zu möglichen Konsequenzen:

Check hier die Vorgeschichte ab:

Einfach zurücktrollen: Wie Nura mit Rassisten und der AfD umgeht

Nura und Melbeatz haben auf ihre ganz eigene Weise gegen die AfD protestiert und davon ein Video getwittert...

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage