Abschieds-Tour & Album: Daddy Yankee kündigt Karriereende an
 

 

Der Reggae-Star Daddy Yankee kündigt sein Karriereende mit einem Abschiedsalbum und der passenden Tour an. Das Projekt, das den Titel "Legendaddy" tragen soll, ist sein erstes (und letztes) Album seit 10 Jahren. Bekannt ist der Künstler aus Puerto Rico durch seinen Hit "Gasolina" geworden, der 2004 herauskam und heute noch auf Partys rauf und runter gespielt wird.

Daddy Yankee verabschiedet sich mit Album und Tour

Bekannt gegeben wurde die Nachricht über eine offizielle Pressemitteilung, in der Daddy Yankee erklärt, seinen Fans vor dem großen Ende noch das Beste liefern zu wollen:

"Heute gebe ich meinen Abschied von der Musik bekannt, indem ich euch meine beste Produktion und meine beste Konzerttournee präsentiere."

('Today, I’m announcing my retirement from music by giving you my best production and my best concert tour.')

Das Album soll seine 32 Jahre lange Karriere als Musiker zelebrieren und Fans alles das geben, was seine Musik schon in Vergangenheit hervorgebracht hat. Das Album soll schon am 24. März rauskommen. Die Tour soll aktuell nur in Nord- und Südamerika stattfinden. 

Daddy Yankee ist schon seit Anfang der 90er aktiv und hat Reggaeton seit den Anfängen mitgestaltet. Schnell konnte er in seiner Heimat erfolgreich werden und war in Puerto Rico schon ein Star, als er mit "Gasolina" internationale Berühmtheit erlangte. 

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de