A$AP Rocky stellt A$AP Yams' Album fertig

 

Knapp fünf Monate ist es her, dass A$AP Mob-Gründer A$AP Yams tot aufgefunden wurde. Nachdem A$AP Rocky ihn auf seinem At.Long.Last.A$AP-Cover verewigt hat, sprach er nun im Interview mit BBC 1xtra über die Fertigstellung des Albums von seinem Kollegen.

A$AP Rocky erzählt, dass Yams mit einem Album angefangen hatte, bevor er starb. Er hinterließ seine Notizen und Entwürfe und A$AP Rocky fängt nun da an, wo sein Freund aufgehört hat:

"Yams started an album before he passed and he left his notebooks and blueprints and I'm just picking where he left up."

Auf mehr Informationen müssen wir noch warten, aber A$AP Rocky betitelt das Album im Interview schon als "crazy".

In der Zwischenzeit kannst du A$AP Rockys neues Werk At.Long.Last.A$AP abchecken. Du findest es in unserer Release Section und bei Amazon:

[amazon B00V66GZKG full]

Das gesamte Interview mit dem A$AP Mob-Member kannst du dir hier ansehen. Nach etwa 14 Minuten spricht er über Yams:

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de