A$AP Rocky soll auf Ex-A$AP-Mob-Mitglied geschossen haben

 

A$AP Rocky wurde im April wegen eines Angriffs mit tödlicher Waffe verhaftet, der im November 2021 in Südkalifornien stattfand. Nun meldete sich das angebliche Schussopfer: Das ehemalige A$AP Mob-Mitglied A$AP Relli.

A$AP Relli reicht Klage gegen Rocky ein

A$AP Rocky wurde im April im Zusammenhang mit der Schießerei am internationalen Flughafen in Los Angeles festgenommen. Dabei soll der 33-jährige Rapper aus Harlem im November 2021 angeblich das Feuer eröffnet haben. Nach dem Vorfall meldete sich Mob-Member A$AP Bari, der später behauptete, dass es sich bei dem Schussopfer um A$AP Relli gehandelt habe. Dies scheint sich nun bestätigt zu haben. Die Anwälte von Terell Ephron alias A$AP Relli sollen sich beim Rolling Stone gemeldet und mitgeteilt haben, dass dieser eine Zivilklage gegen Rakim Mayers alias A$AP Rocky eingereicht habe.

A$AP Relli behauptet, dass Rocky ihn an einen zentralen Ort in Hollywood gelockt haben soll. Der "Fashion Killa"-Rapper habe dies damit begründet, dass "eine Meinungsverschiedenheit zwischen den beiden" zu klären sei. Zu diesem geplanten Gespräch soll, laut den Anwälten, A$AP Rocky in Begleitung von zwei weiteren Männern und mit einer halbautomatischen Handfeuerwaffe gekommen sein. Ohne ersichtlichen Grund soll der Rapper anschließend die Waffe gezückt und drei- bis viermal auf A$AP Relli geschossen haben.

"Nach der Ankunft am Ort des Geschehens kam es zu einem Gespräch, bei dem A$AP Rocky ohne Provokation, Warnung oder Rechtfertigung die Pistole hervorholte und absichtlich mehrere Schüsse auf Mr. Ephron abgab."

Eine der Kugeln, glaubt Relli, soll dabei seine linke Hand gestreift haben. Laut einer Erklärung des LAPD wurde er wegen einer leichten Verletzung ärztlich behandelt.

Relli und Rocky verband eine lange Freundschaft

A$AP Rellis Anwälte behaupten, dass dieser "mehrere Morddrohungen erhalten und seine Karriere in der Unterhaltungsindustrie durch diesen Vorfall irreparabel geschädigt worden" sei. A$AP Relli war selbst nicht als Rapper, aber als Artist, Talentmanager und Produzent tätig. Rocky bezeichnete ihn bereits als ursprünglichen Grund, der ihn in den A$AP Mob brachte, wie Complex schreibt. Außerdem sollen sich die beiden A$APs schon aus High School-Zeiten kennen.

Genre
Tags
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de