A$AP Rocky: Konzertabbruch, weil Fan 6 Meter in die Tiefe stürzt

A$AP Rocky staunte nicht schlecht, als plötzlich ein Fan von seiner Bühnendecke hing. An einem Arm. Wie es sich abzeichnete, konnte oder wollte er sich nicht lange halten und stürzte etwa sechs Meter in die Tiefe. Der Mann blieb fast regungslos liegen und wurde sofort behandelt. Nichtsdestotrotz musste A$AP Rocky seine Show abbrechen.

Das Unglück geschah laut themusic.com bei der Origin New Year's Eve-Show in Australien. A$AP trat als Headliner auf. Scheinbar gelangte der Fan auf die Bühne, wo er augenblicklich begann, das Bühnengestell hinaufzuklettern.

Er soll sich bei dem Sturz schwere, aber keine kritischen Verletzungen zugezogen haben.

Hier kannst du dir das Video eines Fans aus der ersten Reihe anschauen:

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de