A Tribe Called Quests Phife Dawg verstorben

Der legendäre MC Malik Isaac Taylor, der auch unter dem Namen Phife Dawg von A Tribe Called Quest bekannt ist, verstarb heute im Alter von 45 Jahren.

Der beliebte Künstler soll bereits seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt haben. Bereits 1990 hatte er bekanntgegeben, unter Diabetes zu leiden. Ausgelöst wurde die Erkrankung durch seinen Lebensstil, der reichlich Alkohol, aber auch eine insgesamt schlechte Ernährung beinhaltete.

Kurze Zeit später folgten zusätzliche Probleme mit seinen Nieren, bis er Anfang 2000 sogar im Krankenhaus landete. Nachdem ihm seine Frau im Jahr 2008 eine Niere spendete, konnte sein Gesundheitszustand kurzzeitig verbessert werden. Letztlich führte seine Erkrankung allerdings doch noch zu einem zu frühen Tod im Alter von nur 45 Jahren.

Tags
Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de