50 Cent über seinen Wurf, G-Unit Reunion und Solange-Gate

 

50 Cent war bei The Breakfast Club zu Gast und wurde auf seinen Pitch beim Mets-Spiel angesprochen, Dr. Dres Deal mit Apple, die Auseinandersetzung zwischen T.I. und Floyd Mayweather, eine G-Unit Reunion sowie den Streit zwischen Solange und Jay-Z.

Nachdem er einen blamablen Wurf beim Baseball hingelegt hatte, sagte er nun ihm sei der Ball aus der Hand gerutscht. Auf die Frage, ob er besser schießen könne als werfen, antwortete er, er habe einen Schießplatz zu Hause.

Dass T.I. auf Mayweather losgegangen sei, konnte er wohl erst einmal gar nicht glauben. Es sei verrückt, sagte er. Seiner Ansicht nach, sei die Aktion aber auch lustig gewesen und man solle T.I. seinen Mut hoch anrechnen.

Die Möglichkeit einer G-Unit Reunion lässt er offen. Er schließt jedoch aus, dass The Game dabei sein würde. Ihm zufolge würde das nur weitere Probeleme verursachen. Er wolle sich aber vor allem erst einmal auf die Förderung neuer Talente konzentrieren und seine Firma zu einem Major-Label machen.

Zu Jay-Zs Reaktion auf den Angriff von Solange sagte er, obwohl viele darüber lachen würden, habe Jay richtig reagiert in dieser Situation. Unter diesen Umständen, hätte er selbst vielleicht anders reagiert.