"4 Blocks": Trailer, Starttermin & erste inhaltliche Details zur zweiten Staffel online

Eine der erfolgreichsten deutschen Serienproduktionen geht bekanntermaßen in die zweite Runde. Nun hat die neue Staffel von "4 Blocks" auch einen endgültigen Starttermin verpasst bekommen. Ab dem 11. Oktober macht der Hamady-Clan beim Sender TNT erneut auf seine Art und Weise Business. Ein erster kurzer Trailer lässt zudem erahnen, was da alles auf die Zuschauer zukommt:

4 BLOCKS | Staffel 2 | Ab 11. Oktober | TNT Serie

4Blocks Staffel 2 ab 11. Oktober 2018 auf TNT Serie „Die Familie wird wachsen. Berlin gehört jetzt uns.": In der zweiten Staffel von 4 Blocks ist Toni (Kida...

Inhaltlich sind ebenfalls Details bekannt gegeben worden. Wir erinnern uns: Toni Hamady wollte eigentlich raus aus den schmutzigen Geschäften. Sein Vorhaben scheiterte aber an der impulsiven Art seines Bruders Abbas, der von Veysel gespielt wird. Die kommende Staffel des mehrfach preisgekrönten Formats setzt an diesem Punkt an und offenbart, dass sich die Hamadys unter der Führung von Toni zu den ganz großen Playern im Haifischbecken der Hauptstadt aufschwingen wollen:

"Die Familie wird wachsen. Berlin gehört jetzt uns."

Allerdings haben die Großfamilie Al-Saafi und die Polizei bei der Sache auch ein Wörtchen mitzureden, sodass Konflikte vorprogrammiert sind. Nach dem offiziellen Start im Herbst können wir jeden Donnerstag ab 21:00 Uhr über sieben Episoden hinweg an den Entwicklungen teilhaben.

Zum Cast der zweiten Staffel zählen nachweislich Gzuz und Eunique. Der 187 Strassenbande-Star gibt es für etwa eine Sekunde im obigen Teaser zu bestaunen (Minute 0:10) – dabei sieht er keineswegs nach "beste Leben", sondern nach Attacke aus. Der Herbst verspricht feinste Serienunterhaltung.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Gzuz – Keiner kann mich f*cken [Video]

Gzuz – Keiner kann mich f*cken [Video]

Von Till Hesterbrink am 26.02.2021 - 00:09

Die 187 Straßenbande macht weiter auf den anstehenden "Sampler 5". Gzuz droppt den neuen Track "Keiner kann mich f*cken" und nimmt keine Gefangenen. Wie von dem Hamburger zu erwarten, gibt es komplett kompromisslosen harten Rap.

Produziert wurde der Song von The Cratez, DeeVoe und The Royals.


GZUZ - KEINER KANN MICH FICKEN!

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!