"4 Blocks": Wann & wo läuft Staffel 3? Alle Infos zur Serie | Hiphop.de

[Bezahlte Promotion]

"4 Blocks": Wann & wo läuft Staffel 3? Alle Infos zur Serie

"4 Blocks" steuert unaufhaltsam auf die dritte Staffel und damit das große Finale der preisgekrönten Serie zu. Die Messlatte hängt hoch und die Vorfreude steigt. Selten waren sich bei einer Serie alle so einig. Aber was erwartet uns in der dritten Staffel? Wann und wie geht "4 Blocks" endlich weiter? Hier findest du alle Infos im Überblick.

4 Blocks Staffel 3: Wann geht es endlich weiter?

Am 7. November. Am 7.11. kommt die erste Folge der dritten Staffel "4 Blocks" auf TNT Serie. Danach laufen die Episoden jeweils wöchentlich, immer donnerstags um 21:00 Uhr oder auf Abruf via Sky Ticket.

Wie viele Folgen gibt es? Auch Staffel 3 kommt mit ziemlich wenigen Episoden aus. Es gibt in der dritten Staffel von "4 Blocks" lediglich sechs Folgen zu sehen. Das muss reichen.

DVD/Blu-ray-Release: Wer das Ganze lieber am Stück wegbingen will: Ab dem 13. Dezember ist die dritte und finale Staffel von "4 Blocks" auch auf Blu-ray und DVD erhältlich.


Foto:

Mit freundlicher Genehmigung von TNT Serie/Sky Ticket

Wo kann ich die dritte Staffel 4 Blocks gucken?

Am besten und einfachsten kannst du die finale Staffel "4 Blocks" mit dem Sky Entertainment Ticket streamen. Einfach auf skyticket.de/4blocks gehen, das Ticket für 4,99 Euro buchen und jede Woche die neueste Folge und das gesamte Serienangebot von Sky streamen. Außerdem ist das Ganze auch noch monatlich kündbar.

Kino-Preview: Hardcore-Fans von "4 Blocks" können sich die ersten beiden Folgen sogar im Kino anschauen. Zusätzlich wird auch noch eine kurze Dokumentation gezeigt. Das Event findet ebenfalls am 7. November und in vielen unterschiedlichen Städten Deutschlands gleichzeitig statt.

Was ist mit Staffel 1 & 2? Mit dem Sky Entertainment Ticket könnt ihr vor dem Start der dritten Staffel auch noch Staffel 1 und 2 nachholen. Auf TNT wurden die beiden ersten Staffeln von "4 Blocks" ebenfalls nochmal in der Wiederholung gezeigt.


Foto:

Mit freundlicher Genehmigung von TNT Serie/Sky Ticket

3. Staffel 4 Blocks mit Veysel & Massiv: Wer spielt noch mit?

In der ersten Staffel war noch Frederick Lau mit an Bord, in Staffel zwei wurden es mehr Rapper. Dieses Mal sieht es ganz danach aus, als müssten wir auf weitere Gastauftritte von Gzuz oder Eunique verzichten. Dafür mischen Massiv und Veysel aber selbstverständlich wieder mit.

Der Cast von "4 Blocks" im Überblick:

  • Ali "Toni" Hamady – Kida Khodr Ramadan
  • Vince Kerner – Frederick Lau
  • Abbas Hamady – Veysel Gelin
  • Amara Hamady – Almila Bagriacik
  • Kalila Hamady – Maryam Zaree
  • Ewa Hamady – Karolina Lodyga
  • Hagen Kutscha – Oliver Masucci
  • Rainer "Ruffi" Ruff – Ronald Zehrfeld
  • Nico – Ludwig Trepte
  • Latif Hamady – Massiv/Wasiem Taha
  • Kemal Hamady – Sami Nasser
  • Samir Hamady – Ilfan Kalender/Gringo
  • Matthias Keil – David Schütter
  • Hermann von Schönfließ – Tilo Nest
  • Georg Nickel – Dirk Nocker
  • Zeki – Rauand Taleb
  • Maruf – Hassan Akkouch
  • Isha – Eunique/Cudjo Berkeley
  • Junah – Meryem Moutaoukkil
  • Djamila – Sabrina Amali
  • Mohammad al-Saafi – Ahmed Hafiene
  • Hamit al-Saafi – Neil Malik Abdullah


Foto:

Mit freundlicher Genehmigung von TNT Serie/Sky Ticket

Was passiert in der 3. Staffel von "4 Blocks"?

Es gibt noch einige Fragen, die in der dritten Staffel von "4 Blocks " geklärt werden müssen. Da wäre zum Beispiel der Immobilienhai Matthias Keil, der in Staffel drei noch für viel Ärger sorgen könnte. Wir wissen auch nicht, wie es mit Toni Hamady und seiner Frau weitergeht.

In einer frühen Pressemitteilung zur dritten Staffel hieß es, dass neue Kontrahenten in Berlin eintreffen würden. Zusätzlich werden ehemalige Verbündete offenbar zu gefährlichen Rivalen und Toni Hamady könnte die größte Gefahr aus den eigenen Reihen drohen.

Was ist mit Abbas? Raufen er und sein Bruder sich wieder zusammen oder ist das Vertrauen komplett dahin? Wie geht es wohl mit Latif und Amara weiter? Auch die Geschichte um Zeki wurde noch nicht zu Ende geführt. Da gibt es also noch jede Menge zu tun und zu erzählen, wir sind gespannt.

Was erwartet ihr von der dritten Staffel "4 Blocks"?

4 Blocks - Wie gut ist Staffel 2, Folge 7: "Gewinnen und Verlieren"?

Was passiert im Finale der zweiten Staffel, welche Fragen bleiben noch offen und was muss Staffel 3 liefern?

"4 Blocks" Staffel 3: Neuer Trailer läutet das letzte Kapitel ein

"4 Blocks" geht schon bald in die 3. Staffel. Die nächste Season bleibt gleichzeitig aber auch schon die letzte der kompletten Serie. Dementsprechend viel Hoffnungen und Erwartungen erzeugt das große Finale. Jetzt gibt es einen neuen Trailer zu Staffel 3, der den Hype noch ein bisschen mehr anfacht.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eunique wehrt sich gegen angebliche Unterdrückung ihrer Musik

Eunique wehrt sich gegen angebliche Unterdrückung ihrer Musik

Von Till Hesterbrink am 28.06.2020 - 15:18

Euniques Debütlbum liegt mittlerweile knapp zwei Jahre zurück und ihr eigentlich im Februar erscheinendes, zweites Werk "VISION" wurde kurz vor Release abgesagt. Auf Instagram hat sie sich nun zu ihrer Situation geäußert und Vorwürfe gegen Entscheidungsträger laut gemacht.

Eunique hat bereits 45 Songs fertig

In dem IGTV-Video erklärt die 24-Jährige, dass es scheinbar Probleme im Hintergrund gibt, mit Personen, die über die Veröffentlichung ihrer Musik entscheiden können. Nach eigener Aussage wird Eunique seit über einem Jahr daran gehindert Einnahmen zu generieren, Auftritte zu spielen oder Features zu machen.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Wann kommt was neues ?

Ein Beitrag geteilt von Eunique (@euniqueoffiziell) am

"Ich mache jetzt dieses Video, weil ich keine Lust mehr habe, mich aus Kulanz professionell zu verhalten oder mein Maul zu halten, wenn ich offensichtlich die ganze Zeit sabotiert werde, unterdrückt werde […] und das jetzt schon seit über einem Jahr. Das heißt ich f*cke auf Corona, denn mein Corona geht schon seit einem verf*ckten Jahr."

Angeblich habe sie schon 45 fertige Songs, die sie aber nicht rausbringen dürfe. Sie würde ihren Job machen und sich als Künstlerin um ihre Kunst kümmern. Um sie herum gäbe es aber wohl Leute, die ihrer Arbeit nicht nachkämen und sie als Künstlerin zurückhalten.

Namen nennt Eunique keine, sie ist sich jedoch sicher, dass für die Fans trotzdem deutlich sei, an wen die Ansage gerichtet wäre.

"Ich muss nicht mal deinen Namen sagen und alle wissen, worüber und über wen ich hier gerade rede."

Keine neue Situation für Euniqe

Bereits im Februar ließ die Rapperin anklingen, dass es Probleme in ihrem Umfeld gäbe, als sie ihr im Jahr 2019 angekündigtes Album "VISION" cancelte. Damals gab sie bekannt, sich seit acht Monaten in einem Rechtsstreit mit ihrem alten Team zu befinden. Es ist unklar, ob ihr aktuelles Statement auch an eben dieses alte Team gerichtet ist.

Eunique cancelt ihr Album "Vision"

Von Michael Rubach am 27.03.2020 - 15:14

"Ich rede so, weil ich im Recht bin. Egal ob Straße, egal ob Business, egal ob Alman-Politik. Ich bin im Recht, Bro! Also krieg dich mal zusammen dicker und sorg dafür, dass ich wieder Musik machen kann, okay? Ohne deinen Arsch."

Zum Ende hin lässt die Hamburger Rapperin die Möglichkeit anklingen, eine GoFundMe-Kampagne unter dem Hashtag "FreeEunique" zu starten, um alle Geschichten auzupacken und von dem gesammelten Geld die Anwaltskosten zu zahlen. Als letzten Ausweg vor dieser Situation nennt sie die Möglichkeit, spätestens kommenden Montag oder Dienstag eine akzeptable Lösung auf dem Tisch zu haben.

Erst vor Kurzem war Eunique bei uns im all-female-Format "flexx" für ein Interiew zu Gast:

EUNIQUE über Black Lives Matter, Deutschrap, neue Musik und OnlyFans - fleXX


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!