"4 Blocks" gewinnt mehrfach beim deutschen Fernsehpreis

Es passieren Dinge in der deutschen Film- und Serienlandschaft. Rap-Fans haben das längst mitbekommen und auch beim deutschen Fernsehpreis, der gestern verliehen wurde, kommt "4 Blocks" sehr gut an. Die Serie über die arabische Großfamilie Hamady in Berlin wurde am Freitag mit drei Preisen ausgezeichnet.

Marvin Kren gewann in der Kategorie Beste Regie und Jan Hille und Lars Jordan wurden mit dem Award für Bester Schnitt prämiert. Kida Khodr Ramadan konnte die unabhängige Jury zudem in der wichtigen Kategorie Bester Schauspieler überzeugen. Damit lässt er seinem Preis beim französischen Festival Séries Mania schon die zweite Auszeichnung für seine Darstellung des Clan-Oberhaupts Ali "Toni" Hamady folgen. Besonderen Dank widmet der 41-Jährige seiner Frau Meryem:

Da ist das Ding ich bin so glücklich #deutscherfernsehpreis bester Schauspieler WOW DANKE AN ALLE DIE AN MICH GEGLAUBT HABEN UND GANZ SPEZIELLEN DANK AN MEINE FRAU MERYEM die immer hinter mir steht und mein Rücken deckt Danke Schatz

7,848 Likes, 347 Comments - Kida Ramadan (@khodrkida) on Instagram: "Da ist das Ding ich bin so glücklich #deutscherfernsehpreis bester Schauspieler WOW DANKE AN ALLE..."

"4 Blocks" ist eng mit der Rap-Szene verknüpft. Veysel gibt in der Rolle des unberechenbaren Abbas Hamady sein Schauspieldebüt, bekam Lob von vielen Seiten und hat laut Kida Khodr Ramadan schon so manches Angebot seit dem Erscheinen der Serie dankend ablehnen können. Dsa erzählte sein Schauspielkollege im Interview mit Rooz (hier ansehen). Außerdem spielt Massiv Tonis Schwager Latif, Gringo ist ebenfalls in der Serie zu sehen und gemeinsam steuerten die drei Rapper den Titelsong zu Staffel 1 bei.

Veysel, Massiv & Gringo - 4 Blocks (Musikvideo) | TNT Serie

Ab 8. Mai immer montags um 21 Uhr. Nur auf TNT SERIE! 4 Blocks erzählt in sechs Episoden eine Geschichte um Freundschaft und Familie, Verrat und Schuld im Milieu eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln. Im Zentrum steht Ali „Toni" Hamady (Kida Khodr Ramadan), der gemeinsam mit seiner Frau Kalila (Maryam Zaree) seine „vier Blocks" und die kriminellen Geschäfte hinter sich lassen will.

Kürzlich wurde dann noch bekannt, dass Gzuz in Staffel 2 eine präsente Rolle übernimmt und Rapperin Eunique ebenfalls an Bord ist. Regisseur Özgür Yildirim ("Blutzbrüdaz", "Chiko", "Nur Gott kann mich richten") wird die neuen Folgen gemeinsam mit Oliver Hirschbiegel ("Das Experiment") inszenieren.

Endlich offiziell: Gzuz feiert Schauspieldebüt in "4 Blocks"

Es war immer wieder über einen Auftritt von Gzuz in der Serie "4 Blocks" spekuliert worden. Der Hamburger hatte die Gerüche selbst befeuert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fard gibt Schauspieldebüt an der Seite von Kida Ramadan

Fard gibt Schauspieldebüt an der Seite von Kida Ramadan

Von Michael Rubach am 13.07.2020 - 18:13

Fard wird schon sehr bald in einem Thriller auftauchen. Der Rapper aus Gladbeck ist als Nebendarsteller im Film "Dünnes Blut" zu sehen. Die Produktion mit Kida Ramadan in der Hauptrolle ließ einige Jahre auf sich warten.

Fard im Gangster-Film: Trailer zu "Dünnes Blut" steht bereit

Vor ein paar Tagen ist ein längerer Trailer zu "Dünnes Blut" online gegangen. Fans von "4 Blocks" dürften sich einigermaßen schnell in der Welt des Films zurechtfinden. Es geht um eine arabische Großfamilie in Berlin, die im kriminellen Milieu unterwegs ist. Das Oberhaupt der Familie spielt Kida Ramadan. Hier kannst du den Trailer sehen, in welchem auch Fards Gesicht einen kurzen Moment aufblitzt.

Mit dem Release des Films hat es eine Weile gedauert. Ein erster Teaser zu "Dünnes Blut" droppte bereits 2015. Seinerzeit startet das Ganze als Crowdfunding-Projekt und wurde als Gangster-Film beworben. Zudem sollte Fard einen Song zum Soundtrack beisteuern. In einem aktuellen Interview mit Deutschlandfunk Nova erklärt Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Mehrdad Taheri, woran es zwischenzeitlich hakte und wie er nach vielen Rückschlägen doch noch einen Filmvertrieb fand.

Ab dem 6. August 2020 ist "Dünnes Blut" auf DVD und Blue-ray verfügbar. Eine Woche zuvor soll der Film bereits in den digitalen Stores deines Vertrauens stehen.

Fard lässt demnächst außerdem mit neuer Musik aufhorchen. Sein Streetalbum "Nazizi" steht in den Startlöchern und soll am 28. August droppen.

Fard - Moonwalk [Video]

Von Robin Schmidt am 20.03.2020 - 13:58 Besonders in Zeiten wie diesen ist Musik eine Sache, auf die man sich täglich freuen kann und die einen von dem ganzen Struggle zumindest ein wenig ablenkt. Auch an diesem Freitag gibt es eine geballte Ladung frischer Klänge für alle Raphörer.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!