2Pac, Eminem & Nas: Es wäre das legendärste Label aller Zeiten geworden!

Mutige Behauptung. Laut Master P hätten sich viele große Namen der Rapszene in den 90er-Jahren nichts sehnlicher gewünscht, als bei seinem Label No Limit gesignt zu werden.

Unter anderem sollen 2Pac, Eminem, Nas, T.I. und Snoop Dogg nach einem Deal gefragt haben: "Anybody you can think of called me for advice or thinking ‘What can I do to get with No Limit?’ From Eminem to T.I. to anybody you could think of, we done had that conversation where they wanted to be with No Limit. (...) [2Pac] was trying to get his life together, thinking ‘What could I do?’ Same thing with Snoop."

Der Grund für so viele Anfragen?! Geld, erklärt Master P. Die Künstler hätten gewusst, dass man bei No Limit viel Kohle machen könne. 

1990 gegründet, war No Limit eines der führenden Hiphop-Labels in den USA. Mit Beginn der 2000er Jahre ließ der Erfolg jedoch nach, im Jahr 2014 gab es dann die "Neugründung" unter dem Namen No Limit Forever.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage