2Pac Dokumentation Anfang 2011
Eine neue Dokumentation über den 1996 verstorbenen Rapper Tupac Amaru Shakur wird im Januar kommenden Jahres veröffentlicht. Gestern, am 13. September, war der 14. Todestag  2Pac s. Anlässlich dieses Tages wurde bekannt gegeben, dass am 25. Januar 2011 die DVD Uncensored and Uncut: The Lost Prison Tape veröffentlicht wird. Die Dokumentation enthält ein bislang nicht veröffentlichtes Interview, welches während Tup ac s Inhaftierung im Clinton Correctional Gefängnis 1995 geführt wurde. Während des Interviews spricht Tup ac über verschiedene Themen wie seine Beziehung zu Gangs, seine Rolle in der afroamerikanischen Kultur oder die Beziehung zu seiner Mutter Afeni Shakur . Zudem geht der Reporter näher auf den Überfall/ das Attentat ein, welches 1994 auf Tup ac verübt wurde.
Parallel zu dieser Dokumentation arbeitet der US-amerikanische Regisseur  Antoine Fuqua , der bereits an Filmen wie  Training Day , The Replacement Killers und Tränen der Sonne mitwirkte, an einer Verfilmung von 2Pac s Leben (News: Verfilmung von Tupacs Leben nimmt Form an ).