2Pac-Biopic: Schauspieler für 2Pac und Notorious B.I.G. gefunden

Es dürfte das Filmereignis des jeweiligen Jahres werden. Wann genau die 2Pac-Filmografie schließlich in den Kinos landet, ist bisher noch nicht bekannt, doch nur ein Biopic über Tupac Amaru Shakur dürfte wohl den Erfolg von Straight Outta Compton noch toppen.

Dementsprechend groß ist auch der Druck, der auf den Machern des Films lastet. Die beiden wichtigsten Figuren - 2Pac selbst und Biggie - wurden also sorgfältigst ausgewählt.

Entgegen vieler Vermutungen wird Marcc Rose nicht 2Pac verkörpern. Er hatte ihn in Straight Outta Compton dargestellt und bereits viele Fans überzeugen können. Stattdessen konnte sich der noch recht unbekannte Demetrius Shipp Jr. die Rolle sichern. Für Notorious B.I.G. wurde Jamal Woolard ausgewählt. Dieser hatte in einer Filmografie über den Rapper bereits 2009 Biggie gespielt.

Der 2Pac-Film soll den Namen All Eyez On Me tragen. Bereits mehrere Regisseure hatten das scheinbar zu große Projekt verlassen. Mit Benny Boom konnten die Dreharbeiten jetzt allerdings vor kurzem endlich beginnen.

#LEGENDARY

Ein von Demetrius Shipp Jr. (@dshippjraeome) gepostetes Foto am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Zumindest sieht er dem echten 2Pac krass Ähnlich

Zumindest sieht er dem echten 2Pac krass Ähnlich

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach 2Pac: The Notorious B.I.G. kommt auch in die Rock Hall of Fame

Nach 2Pac: The Notorious B.I.G. kommt auch in die Rock Hall of Fame

Von David Molke am 15.01.2020 - 16:06

The Notorious B.I.G. wird posthum geehrt und dieses Jahr endlich auch in die Rock Hall of Fame aufgenommen. Seine Nominierung steht schon seit einigen Monaten fest, jetzt gibt es Gewissheit. Gemeinsam mit Whitney Houston, Depeche Mode und einigen anderen Künstlern bildet Biggie die HRock Hall of Fame-Class 2020.

The Notorious B.I.G. wird endlich auch in die Rock Hall of Fame aufgenommen

Ehre, wem Ehre gebührt: Neben 2Pac stellt Biggie wohl ohne Frage einen der einflussreichsten Rapper aller Zeiten dar. Beide Rapper lagen nicht nur im Clinch miteinander und haben zur gleichen Zeit musiziert, sie sind auch nicht mehr aus unserer Kultur wegzudenken. 2Pac wurde im Jahr 2017 die Ehre zuteil. Die Aufnahme von The Notorious B.I.G. erfolgt nun drei Jahre später.

Das sind die 6 neuen Rock Hall of Fame-Inductees:

Zum 35. Mal gibt die Rock Hall of Fame bekannt, welche Künstler*innen mit einer Aufnahme in die Hall of Fame geehrt werden. Neben dem legendären Journalisten Jon Landau sind das die folgenden sechs Acts.

  • The Notorious B.I.G.
  • The Doobie Brothers
  • Whitney Houston
  • Nine Inch Nails
  • Depeche Mode
  • T-Rex

Von den 16 nominierten Finalist*innen bleiben dementsprechend zehn übrig. Sie müssen sich mit der Chance auf eine spätere Aufnahme in die Hall of Fame begnügen. Zu den nicht aufgenommenen Künstler*innen zählen unter anderem Judas Priest, Kraftwerk, Motörhead, Soundgarden und Thin Lizzy.

Als 2Pac vor drei Jahren in die Rock Hall of Fame aufgenommen wurde, hat Snoop Dogg an seiner Stelle die Ehre akzeptiert. Die rührende Rede über den Rapper könnt ihr euch hier ansehen.

Wir sind gespannt, wer die Aufgabe für The Notorious B.I.G. übernimmt.

Wer sollte das deiner Meinung nach machen?

The Notorious B.I.G.: Die Geschichte einer Legende

Die meisten Erfolgsgeschichten scheinen etwas gemeinsam zu haben. Die Lage, in der sich der Protagonist befindet, beginnt meistens schon ziemlich schlecht. Aufgrund harter Schicksalsschläge wird es meist noch schlechter als schlecht und so geht es immer weiter, bis man irgendwann an dem Punkt ankommt, an dem alle Hoffnung verloren scheint.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)