187 Strassenbande und Schwesta Ewa liefern Hörprobe aus dem Studio: "Aywa" bekommt einen Feature-Gast

Während der Arbeit an Schwesta Ewas kommenden Album "Aywa" hat die Frankfurterin einen prominenten Feature-Gast auf einem ebenso prominenten Channel präsentiert: Bonez MC wird auf einem Track der Platte am Start sein und verkündete es auf die für ihn typische Art und Weise: per Instagram-Story.

In dieser hängen Bonez MC und Teile der 187 Strassenbande mit Ewa im Studio ab und geben den Fans einen Einblick in den gemeinsamen Track von Schwesta Ewa und Bonez MC. Noch wissen wir nicht, wie der Track heißen wird. Die Preview ist für Schwesta Ewa aber sicher ein lohnender Promo-Move. Schließlich erreicht kaum jemand hierzulande via Instagram dermaßen viele Menschen wie Bonez MC. Tendenz steigend.

Unter anderem war die vermeintliche Hook des gemeinsamen Tracks zu hören. Hier gibt es die Eindrücke im Video:

 

Hiphop.de

Ewa und die 187 Strassenbande liefern gemeinsamen Sound direkt aus dem Studio!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Coole gefält mir gut. Hoffe es geht weiter so

ehrenloser zug von den 187 ern

Kurwa - machen yaraks steif .

50k und onkel bonez tut alles.

Wie geil wäre es den 187ern vor 10 jahren das vorzuspielen was die jetzt treiben.
Die würden sich 100% selbst beleidigen und dissen

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

SSIO im Interview über "Messios", Schwesta Ewa & Alles Oder Nix

SSIO im Interview über "Messios", Schwesta Ewa & Alles Oder Nix

Von Marcel Schmitz am 02.12.2019 - 18:31

Deutschraps Erlöser SSIO war zu Gast bei Toxik um über sein neues Album "Messios" zu sprechen. Nach den Singles "HASH HASH", "TESTO E", "IBIS Hotel" und "Huli", erscheint "Messios" am 6. Dezember und soll dem Einheitsbrei im deutschen Hiphop eine Alternative bieten. Neben der Idee und Motivation hinter dem Release gibt der Rapper aus Bonn Einblicke in die Arbeit mit seinem Produzenten Reaf und präsentiert seinen SSIO-Blaster. Über "Messios" hinaus erfahrt ihr auch Neues zu Schwesta Ewa's kommendem Album "Aaliyah" und SSIO's Label Alles Oder Nix.

Bereitet euch jetzt schon mal auf die Ankunft des Messios vor und zieht euch hier das komplette SSIO-Interview mit Toxik rein!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!