LX & Maxwell charten mit "Obststand 2" auf Platz eins

LX und Maxwell von der 187 Strassenbande steigen mit ihrem Kollaboalbum "Obststand 2" auf Platz eins der offiziellen deutschen Albumcharts. In den Singlecharts können Samra und Capital Bra ihren Spitzenplatz mit "Tilidin" gegen Shirin David und Ufo 361 verteidigen.

Charts: LX und Maxwell landen mit Kollaboalbum "Obststand 2" auf Platz 1

Auch wenn manch einer meint, die 187-Ära neige sich langsam, aber sicher dem Ende zu: Der Erfolg der 187 Strassenbande-Member reißt zumindest vorerst noch nicht ab. LX und Maxwell steigen mit ihrem zweiten gemeinsamen "Obststand"-Album direkt auf der eins ein. Vor Rammstein.

Der Vorgänger "Obststand" war seinerzeit sogar weniger erfolgreich und hatte es 'nur' auf Platz fünf geschafft. Selbstverständlich gibt es in den Albumcharts aber auch noch mehr deutschsprachigen Rap. Da wäre zum einen beispielsweise Greeen aus Mannheim, der mit seinem Album "Smaragd" auf der sechs landet.

Außerdem chartet auch Hanybal mit seinem neuen Album "Fleisch" in den Top 20. Ob ihm die Platzierung auf der Nummer 16 allerdings ausreicht, um sein in Aussicht gestelltes Karriereende abzuwenden, bleibt abzuwarten. Wir können es nur hoffen und freuen uns jetzt schon auf das angekündigte Mixtape, das da mindestens noch kommen soll.

LX, Maxwell - Obststand 2

LX und Maxwell liefern den zweiten Teil ihres Kollaboalbums "Obststand".

Singlecharts: Shirin David, Gims, Ufo & Data Luv kommen nicht an Capi & Samra vorbei

Capital Bra und Samra verteidigen mit "Tilidin" ihre Spitzenposition. Die fünfzehnte Nummer eins für Capi bleibt auch diese Woche noch ganz oben. Daran können weder Shawn Mendes, noch Neueinsteiger Shirin David (mit Meister Gims und "On Off") oder Ufo361 mit Data Luv etwas ändern.

Die Singlecharts im (vorläufigen) Überblick:

Capital Bra & Samra - Tilidin [Video]

Capi und Samra droppen mit "Tilidin" die erste Single aus dem kommenden Kollaboalbum "Berlin lebt 2". Auf dem feinen Instrumental von Beatzarre und Djorkaeff liefert das Duo bewährte Kost und bewegt sich textlich zwischen alten Ghettosorgen und dem neuen Leben, in dem zumindest Geld kein Problem mehr ist.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra – Danke dir Bruder [Audio]

Capital Bra – Danke dir Bruder [Audio]

Von HHRedaktion am 08.08.2020 - 17:39

Capital Bra releast nur zwei Tage nach dem Song "Ausziehen" von Joker Bra neue Musik. In "Danke dir Bruder" wird es – wie der Titel schon vermuten lässt – sehr persönlich und emotional. Den Song widmet Capi offenbar Ashraf Rammo und erklärt dabei, wie dieser ihm in einer schwierigen Phase geholfen hat.

"Schiebermütze, Lederjacke / und kein Anzugträger mit Krawatte / Feinde werden neidisch, Zeitungen labern Kacke / aber er war da, er wusste, dass ich keinen hatte / er sah keine Millionenverträge / er sah meine Drogenprobleme"

Für Capi ist Ashraf nicht mit dem Ruf des Rammo-Clans gleichzusetzen. Einige Mitglieder der Familie werden mit diversen Straftaten in Verbindung gebracht. Das Thema spricht Capi mit folgender Zeile an:

"Dieser Mensch an meiner Seite f*ckt ganz Deutschland, wenn er will / aber nein er ist kein Hintermann, wegen seinem Hinternamen"

Schon 2011 widmete Massiv, dessen Manager Rammo für einige Jahre war, ihm den Song mit dem eindeutigen Titel "Ashraf Rammo". Und auch Capi hat ihm nicht zum ersten Mal einen Platz in seiner Musik gewidmet. Auf "365 Tage" mit Samra rappte er, dass er ohne ihn nicht mehr leben würde.


CAPITAL BRA - DANKE DIR BRUDER

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!