Neue Hiphop-Doku: In "BE-TROIT" trifft Berlin auf Detroit

2016 haben sich diverse unterschiedliche Künstler in Detroit getroffen, um gemeinsam kreativ zu sein. Dabei ist ein ganzes Album entstanden, dass es jetzt bei Bandcamp gibt. Neben der Musik wurden aber auch Musikvideos gedreht und das Ganze wurde in einer Doku festgehalten. Die "BE-TROIT"-Dokumentation von Philipp Halver ist jetzt in voller Länge online.

Mit dabei waren insgesamt 17 Künstler, unter anderem Damion Davis, Gigo Flow, Ninjah, Diamondog, Vanessa Gentile und Vecz. Dabei wurden nicht nur Länder-, sondern auch Genregrenzen überwunden: Es geht um Musik, Poesie, Sprache, Vielfalt und vieles mehr. 

Auch die Ähnlichkeiten zwischen Detroit und Berlin kommen zum Tragen: Wie Berlin vor einigen Jahren bietet Detroit viele Freiräume, die noch gestaltet und an denen mitgewirkt werden kann. "BE-TROIT" zeigt, wie das aussehen kann. In der Pressemitteilung heißt es:

"Durch die verschiedenen Genres, Stile, Hintergründe, Erfahrungen, Altersgruppen und Ethnien der einzelnen Teilnehmer entstand innerhalb von 10 Tagen ein Kollektiv, das zusammen an einem Album arbeitete."

"Beeinflusst durch die Geschichte und Gegenwart der beiden Städte wurden gemeinsame Themen gefunden und ausgearbeitet. Dieser Film dokumentiert die 10 Tage und ist die bildliche Untermalung zum Album Be-troit."

Be-troit, by Be-troit

Be-troit by Be-troit, released 24 June 2017 1. Adagio 2. Luftbrucke 3. Pillow Poem 4. Pillow 5. Bis mein Kiefer Nicht mer knackt 6. Dalibor - Autumn 7. Gentrification 8. Acapella Poem 9. Asya IzMe - Crickets Pt.I 10. Run 11. Asya IzMe - Stargassing 12. Beatbox Poem 13. Woodstock 14.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bushido arbeitet offenbar an einer Netflix-Serie

Bushido arbeitet offenbar an einer Netflix-Serie

Von David Molke am 20.02.2019 - 17:17

Bushido, Peter Rossberg sowie der "Bild-Chef" und Netflix sollen an einer gemeinsamen Serie arbeiten. Davon haben wir bereits berichtet, als es um die Verbindungen zwischen Bushido, Peter Rossberg und Axel Lier ging. Fler bestätigt das offenbar in einem neuen Interview.

Bushido & "der Bild-Chef" arbeiten an einer Netflix-Serie, sagt Fler

Im neuen Fler-Interview spricht der Rapper erneut über die Beziehung zwischen dem Bild-Mitarbeiter Peter Rossberg und Bushido. Die beiden seien sehr gute Freunde, Peter Rossberg habe Bushido auf Tour begleitet.

Nun sollen sowohl Bushido als auch Peter Rossberg gemeinsam mit dem "Bild-Chef" an einer Serie für Netflix arbeiten.

Das erklärt zumindest Fler. Mit dem Bild-Chef dürfte wohl der aktuelle Chefredakteur Julian Reichelt gemeint sein.

"Das wissen alle, die in der HipHop-Szene sind: Der kam mit auf Tour, Peter Rossberg ist Bushidos Kumpel!"

"Die sind so krass befreundet, dass die sogar jetzt mit Netflix – und der Bild-Chef ist da auch noch mit drin, keine Ahnung, ist auch alles cool so – machen die für Netflix 'ne Serie, so krass sind die befreundet."

Netflix

Alles zum Thema Netflix bei Hiphop.de -

Laut unseren Informationen soll Rossberg aktuell tatsächlich für eine Doku eng mit Bushido zusammenarbeiten. Dabei handelt es sich offenbar um die Netflix-Serie, von der auch Fler spricht.

Mehr Details zum Inhalt der Serie oder den Begleitumständen des Projekts gibt es aber leider noch nicht. Hier findest du das Fler-Interview, weiter unten Flers Statement zu Peter Rossberg:

FLER über Bushidos Polizei Akte, Live Reaktion Shirin David - gib ihm & Flache Erde - Leon Lovelock

Fler - Colucci Box ►► http://fler.fty.li/Colucci SHIRIN DAVID - Gib ihm [Official Video] ► http://bit.ly/2SIEm7Q ✘ Komm ins Café als Podcast Spotify ►https://spoti.fi/2URLeMz ✘ Persönlicher Podcast: beUNIQUE by Leon Lovelock Spotify ►https://spoti.fi/2BxF6lm iTunes ►https://apple.co/2RrRFni FLER reagiert auf Shirin David - Gib Ihm, Bushidos Polizei Aussage & Verschwörungen - Leon Lovelock

"Bushidos Pressesprecher": Fler widerspricht Darstellung der Bild

Gestern Abend hat die Bild einen Podcast veröffentlicht, in dem es um die neuesten Entwicklungen rund um Bushido, EGJ und Capital Bra geht. Im Laufe des knapp 30-minütigen Gesprächs packen Peter Rossberg und Axel Lier vermeintliches Insiderwissen aus und versuchen die Hintergründe der komplizierten Situation aufzudröseln.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!