Nach Konzertbesuch bei Summer Cem: Silla zieht Spott von Kaisa auf sich

Jede Medaille hat ja bekanntlich zwei Seiten. Das bekam nun auch Silla zu spüren. Während die eine Hälfte der Deutschrap-Szene es ziemlich feierte, dass er Summer Cem bei dessen Konzert in Berlin einen Besuch abstattete, gibt es nun auch Gegenwind. Und der kommt von Kaisa

Grund für Kaisas unfreundlichen Facebook Post ist Summer Cems Song Ya Kalb, den Silla gemeinsam mit Summer in Berlin performte. In dem Track von Summers aktuellem Album Cemesis hat dieser Interview-Ausschnitte von Silla verarbeitet und daraus eine Hook gebastelt. (Hier anhören) Offenbar gehen die Meinungen über diesen Song ziemlich auseinander. 

Während Summer Ya Kalb im Interview mit Toxik als "Hommage" an Silla beschreibt, fasst Kaisa den Song scheinbar als Diss auf und erklärt: "Wenn Rapper andere Rapper dissen, ist das legitim und auch völlig ok. Gehört dazu. Wenn aber Rapper, die gedisst wurden dann auf das Konzert von den Rappern gehen, die sie gedisst haben, um auf der Bühne wie ein ehrenloser Background Sänger den eigenen Diss mitzuträllern, ist das einfach erbärmlich!!!"

Harte Worte in Richtung Silla. "Vergiss auf jeden Fall nicht, bevor du gehst deine Peiniger noch nach einem Feature zu fragen", gibt Kaisa seinem ehemaligen Weggefährten zum Schluss mit.

Für Summer und Silla scheint die Sache auf jeden Fall weniger dramatisch zu sein. Silla zumindest nimmt den Track offenbar mit Humor und eine friedliche Koexistenz zwischen Silla und den Bangern ist jetzt auch nicht gerade das Schlimmste, was hätte passieren können, oder?!

Auf Twitter legte Kaisa übrigens nochmal ordentlich nach:

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de