Rick Ross remixt 50 Cent, Adele, 2Pac und Drake auf neuem Mixtape

Bevor sein Album Black Market erscheint, hat Rick Ross gestern noch eine EP mit dem Titel Renzel Remixes veröffentlicht.

Dafür hat Ross Beats von aktuellen und alten Hits gepickt und daraus eigene Songs gemacht. Unter anderem sind WeekendI Can't Feel My Face und Meek MillWork dabei. Überraschenderweise rappt Ross sogar auf 50 Cents Track In Da Club und AdeleHello. Aber auch Beats von DrakeFuture und 2Pac sind am Start. Zudem gibt es einige neue Tracks zu hören. 

Das ganze Mixtape, mit allen 26 Tracks, gibt es hier zum Stream und Download.

Black Market ist außerdem bei Amazon vorbestellbar: 

Rick Ross - Renzel Remixes

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Weiter ...

Erste Bilder von Drakes Air Force 1 Collab aufgetaucht

Erste Bilder von Drakes Air Force 1 Collab aufgetaucht

Von Michael Rubach am 22.07.2021 - 10:50

Ein konkretes Release Date für Drakes neues Album "Certified Lover Boy" lässt weiter auf sich warten. Dafür steht eine neue Sneaker-Kollabo mit Nike bevor. Drizzy bringt den Air Force 1 in der "Certified Lover Boy"-Edition. Erste Bilder des Schuhs wurden nun geleakt.

Air Force 1: Drake belässt es bei klassischem Design

Der Streetwear- und Sneaker-Account Ovrnundr hat Fotos des kommenden Air Force 1 geteilt. Auf den ersten Blick sieht das AF1-Modell von Drake (jetzt auf Apple Music streamen) wie eine sehr cleane Version des Sneaker-Klassikers aus. Bei genauerer Betrachtung wird deutlich, dass hier an Details geschraubt wurde. Das "Air"-Branding im seitlichen Fersenbereich wurde ersetzt. An der Stelle steht nun "Love You Forever". Damit dürfte eine Brücke zum Titel des bevorstehenden Albums geschlagen werden.

Auch Elemente an der Sohle stehen im Zeichen der Liebe. Die Textur an der Schuhspitze setzt sich aus lauter kleinen Herzen zusammen. Beim traditionellen AF1 sind dort Sterne zu sehen. Mit einem Release des Drake-Sneakers im klassischen AF1-Design wird im Sommer/Herbst 2021 gerechnet. Letztes Jahr gab es schon einmal Gerüchte, um einen OVO-Sneaker.

Drake x Nike: Sneaker-Kollabo zeichnet sich ab

Drake und Nike sind seit einiger Zeit in enger Partnerschaft unterwegs. Mit Nocta wurde ein eigenes Sub-Label für Sport- und Streetwear gegründet. Dort steht wohl ebenfalls ein Sneaker-Drop bevor.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!