Lil Pump kehrt offenbar für unglaubliche Summe zu Warner zurück

Lil Pump steht offenbar wieder bei Warner Bros. unter Vertrag. Damit kehrt der Rapper zu dem Label zurück, das er erst Anfang des Jahres verließ.

Laut Billboard habe Lil Pump einen Deal über unglaubliche acht Millionen Dollar mit Warner abgeschlossen. Eine stattliche Summe für einen gerade mal 17-Jährigen, auch wenn der Betrag vermutlich nicht auf einen Schlag in Pumps Besitz ist.

Verrückterweise liegen die acht Millionen Dollar noch deutlich unter dem ursprünglich von Lil Pump öffentlich geforderten Betrag. "Wenn du keine 15 [Millionen] hast, rede nicht mit mir, B*tch!", äußerte er noch Mitte Januar.

Wenige Wochen zuvor hatte Lil Pump seinen damaligen Vertrag mit Warner aufgelöst, weil er sich für underrated hielt. Beim Abschluss des Kontrakts war der Rapper 16 Jahre alt und der Deal mit dem Label sei daher nie von einem Gericht bestätigt worden, was Lil Pump und sein Anwalt nutzten, um sich die Rechte an der Musik zurückzuholen.

Ob der noch immer minderjährige Lil Pump die Aktion sogar wiederholen könnte? Ein paar Monate hätte der am 17. August 2000 geborene Shootingstar noch Zeit.

Das Signing bei Gucci Mane scheint somit doch nicht zustande gekommen zu sein.

Millionen-Deals winken: Labels wollen Lil Pump angeblich steinreich machen

Der durchaus kontroverse Erfolg von Lil Pump im letzten Jahr wird 2018 offenbar millionenschwere Früchte tragen ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Snoop Dogg bringt eigenen Wein auf den Markt

Snoop Dogg bringt eigenen Wein auf den Markt

Von Michael Rubach am 17.04.2020 - 12:48

Snoop Dogg erweitert sein Business. Der Doggfather entert zusammen mit der australischen Marke 19 Crimes den Weinmarkt. Der erste von Snoop begleitete Tropfen soll im Sommer erhältlich sein.

Snoop Dogg freut sich auf den "Snoop Cali Red"

Die Partnerschaft mit Snoop Dogg führt zum ersten kalifornischen Wein der Brand überhaupt. Die Zusammenarbeit mit der Rap-Legende soll sich über mehrere Jahre erstrecken. In einem Pressestatement zeigt sich Snoop erwartungsgemäß begeistert von seiner neuen Kooperation. Er freue sich darauf, den "Snoop Cali Red" bald präsentieren zu können.

"Ich war ein Fan dieses Weins und freue mich darauf, diesen Sommer meinen 'Snoop Cali Red' zu enthüllen und die Erfahrung mit all meinen Fans zu teilen. Es ist eine der erfolgreichsten Marken in diesem Bereich, daher bin ich mehr als gespannt darauf, diese Kollabo in die Welt zu bringen!"

("I’ve been a fan of this wine and I’m excited to unveil my 'Snoop Cali Red' this summer and share the experience with all my fans. It’s one of the most successful brands in the market, so I’m more than eager to bring this collaboration to the world!")

Der Marketing-Vizepräsident von 19 Crimes sieht in Snoop den "perfekten Partner" für das neue Produkt. Der Rapper verkörpere genau den richtigen Spirit und sei eine kalifornische Ikone. Was so ein "Snoop Cali Red" kosten soll, ist noch nicht bekannt. Das Design der Flasche kannst du hier anschauen:


Foto:

Pressematerial 19 Crimes


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!