KMN Gang: Kommt ein neues Video von Miami Yacine und Zuna?

Es ist schon ein bisschen her, dass das letzte neue Release aus dem Hause KMN Gang erschienen ist. Aber das könnte sich bald ändern: Wie es aussieht, erwartet uns in naher Zukunft ein neues Video. Zumindest fragen sowohl Zuna als auch Miami Yacine auf ihren jeweiligen Facebook-Accounts danach.

Da liegt die Vermutung nahe, dass es sich um ein gemeinsames Video handeln könnte. Was wiederum wahrscheinlich machen würde, dass wir sogar in den Genuss eines neuen Tracks kommen könnten. Auf Zunas Mele7 gibt es jedenfalls nur den gemeinsamen Track Cazal, zu dem bereits ein Video existiert.

Anfang April hatte Zuna auf Facebook in einem leicht zu übersehenden Hashtag angekündigt, dass ein Mixtape von Miami Yacine kommt. Möglicherweise erscheint daraus bald das erste Video, da würde ein Song mit Zuna natürlich passen.

Miami Yacine

Neues Video ?

Zuna

Neues Video ??

Mehr:

"Hit des Jahres": Fler verteilt wieder massig Props

Epic, das Album von Fler und Jalil, ist heute erschienen. Darauf finden sich auch einige Zeilen, die uns besonders aufhorchen lassen: Fler verteilt nämlich wieder mal Props, dass es eine wahre Freude ist. Im Song Standing lobt Fler Miami Yacine und rappt, man müsse ihm lassen, den Hit des Jahres gemacht zu haben.

Zuna ft. Miami Yacine - Cazal (prod. Lucry) [Video]

Zuna und Miami Yacine droppen das Video zu Cazal, mit dem ersten offiziell veröffentlichten Part von Miami Yacine seit seinem Mega-Hit Kokaina. Am 14. April soll dann Zunas Album Mele7 erscheinen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mac Millers Mixtape "Faces" jetzt auch im Streaming – Kurzfilm veröffentlicht [Video]

Mac Millers Mixtape "Faces" jetzt auch im Streaming – Kurzfilm veröffentlicht [Video]

Von Leon Schäfers am 17.10.2021 - 15:58

Mehrere Jahre nach dem ursprünglichen Release am Muttertag 2014 war es am vergangenen Freitag endlich soweit: Das Mac Miller-Mixtape "Faces" ist auf allen gängigen Streaming-Plattformen erschienen. Zusätzlich zu neuen Vinylpressungen des Tapes wurden Fans nun außerdem mit einem Kurzfilm beschenkt.

In einem ästhetisch ansprechend geschnittenem Dokumentationsstil liefert der Kurzfilm mit dem Titel "Making Faces" exklusive Ein- und Rückblicke in die Produktionszeit des Mixtapes. Über die Bilder wurden Interviewschnipsel mit Quentin Chandler Cuff, Josh Berg und Craig Jenkins gelegt  alles Personen, die zur damaligen Zeit (und auch darüber hinaus) im engen Kontakt zu dem verstorbenen Musiker standen. Mac Miller (jetzt auf Apple Music streamen) selbst kommt in einigen Archivaufnahmen ebenfalls zu Wort. Für Produktion und Regie der knapp siebenminütigen Reise in eine nostalgische Vergangenheit ist in erster Linie Sam Balaban verantwortlich.

"Faces" ist ab sofort auf allen Streaming-Plattformen verfügbar. Du kannst es dir hier anhören:

Rest in Peace, Mac Miller!


Making Faces (A Short Film)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)