Kanye Wests "Yandhi" kommt wohl doch erst Ende November

Fans müssen jetzt stark sein: Wer auf Kanye Wests neues Release "Yandhi" wartet, wird dies noch ein bisschen länger tun müssen. Eigentlich sollte Yes Musik schon vergangenes Wochenende erscheinen. Aber wie wir dank seiner Ehefrau Kim Kardashian West jetzt wissen, dauert es wohl noch bis Ende November. Genauer gesagt: Bis zum sogenannten Black Friday, dem 23. November.

Zumindest twittert Kim Kardashian West dieses Datum. Mit dem Hinweis darauf, dass sich das Warten lohnen werde:

"Nov 23 Black Friday YANDHI
TRUST ME it is worth the wait"

Kim Kardashian West on Twitter

Nov 23 Black Friday YANDHI TRUST ME it is worth the wait

Das Ganze wird selbstverständlich mit diversen, vielsagenden Emoji garniert, um dem Anliegen noch etwas mehr Nachdruck zu verleihen.

Wieso das Release jetzt doch erst stolze zwei Monate später erscheint, wird nicht verraten.

Allerdings soll Kanye West gegenüber TMZ erklärt haben, er werde nach "Afrika" reisen, um dort aufzunehmen. Unter anderem wolle er den Wurzeln nachspüren, fünf Mahlzeiten am Tag essen und mit seinen Kindern im Studio die Natur hörbar machen.

Kanye West fans who waited around on Saturday night for the release of his new album 'Yandhi' were disappointed to discover that the project never materialized. - Now, Kanye's wife Kim Kardashian announced that the album has been pushed back by two months. It's set to drop on Friday, November 23. - Soon afterwards, Kanye told TMZ that he was delaying the album so that he could travel to record in Africa. "I felt this energy when I was in Chicago, I felt the roots. But we have to go to what is known as Africa." - "I just need to go and even find out what it's really called," he said. "And just grab the soil and cook food. Five meals a day so the metabolism stays up. And have my kids in the studio and have the mic in the open so you can hear nature while we're recording." - Kanye previously announced the release date just two weeks ago, and later revealed that the project is set to feature 6ix9ine, XXXTENTACION, and Ty Dolla $ign. During a recent visit to 'The FADER' he previewed tracks that were not complete, just a few days before the album's planned release date, and said he was still reaching out to Rihanna for a feature. - -@foxy_grandpa

27.7k Likes, 781 Comments - Genius (@genius) on Instagram: "Kanye West fans who waited around on Saturday night for the release of his new album 'Yandhi' were..."

Was irgendwie eher nach einer Mischung aus Psychose und Esoterik klingt, als nach einer ernsthaften Ankündigung – ohne Kanye West zu nahe treten zu wollen. Es reiht sich aber leider auch in eine ganze Reihe ähnlicher Aussagen ein:

Wenige Tage vor dem ersten, angeblichen Release-Datum hatte Ye noch unvollständige Tracks präsentiert. Zu diesem Zeitpunkt war auch noch die Rede davon, dass er versuche, Rihanna zu einem Feature zu bewegen.

Außerdem hatte Kanye West aka Ye Gastparts von dem leider verstorbenen XXXTentacion sowie 6ix9ine und Ty Dolla $ign versprochen. Ob es dabei bleibt, scheint aktuell ebenfalls ungewiss.

Was Ye, "the being formerly known as Kanye West", sonst in letzter Zeit so getrieben hat, kannst du hier ausführlich nachlesen:

Zwischen Philosophie & Wahnsinn: Wie Kanye West vor "Yandhi" erneut für Aufregung sorgt

Kanye West hat in den vergangenen Tagen mal wieder für reichlich Aufruhr gesorgt. Es ging erneut um Sklaverei und Donald Trump - doch es gab Widerspruch von einer prominenten Freundin Kanyes. Am Wochenende trat Kanye West - der kürzlich verkündete, dass er nur noch Ye genannt werden möchte - in der US Show Saturday Night Live auf.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West plant Wohnungen für Obdachlose – im Star Wars-Style

Kanye West plant Wohnungen für Obdachlose – im Star Wars-Style

Von Moritz Braun am 11.07.2019 - 14:48

Kanye West ist ein Macher. Kanye West macht Mode. Kanye West macht Schuhe. Kanye West macht verrückte Sachen und ab und zu macht Kanye West sogar noch Musik. All das macht er auf einem absurd hohen Level, welches für den normalsterblichen Weltbewohner schwer zu erreichen ist.

"I feel that I'm very blessed. But with great blessings come great responsibility"

So witzig es auch ist, dass er 2013 aus "Spider-Man" zitiert hat: Kanye West ist auf einer Mission und diese nimmt er verdammt ernst.

Kanye West macht richtig Para

Das renommierte Wirtschaftsmagazin "Forbes" schätzt sein Einkommen vor Steuern in den letzten 12 Monaten auf 150 Millionen US-Dollar. Dafür könnte er sich rein rechnerisch 75 mal das Wu-Tang Clan Album "Once Upon a Time in Shaolin" kaufen.

Yeezy-Imperium: Wie Kanye West mit seinem Adidas-Deal reich wird

Kanye Wests Zusammenarbeit mit Adidas kann als gewaltige Erfolgsgeschichte bezeichnet werden. Kanye bringt seit Jahren vor allem jede Menge seiner Yeezy-Sneaker unters Volk und hat damit eine kaum versiegende Geldquelle erschaffen. Wie viel das Geschäft mit Adidas für Kanye abwirft, enthüllt nun eine Story in The New York Times.

Kanye West baut Wohnungen, inspiriert von Star Wars

Das Ye großer Fan von Star Wars ist, hat er schon häufiger in seinen Songs durchblitzen lassen. Er rappt beispielsweise auf dem Song "Guilt Trip" vom phänomenalen "Yeezus" Album:

"Star Wars fur, yeah I'm rockin' Chewbacca"

Inspiriert von Star Wars, genauer gesagt vom Elternhaus von Luke Skywalker auf dem Wüstenplaneten Tatooine, entwirft Kanye aktuell Wohneinheiten für Obdachlose und Menschen mit geringem Einkommen. In der aktuellen Coverstory der "Forbes" nimmt er einen Reporter mit in die Wälder San Franciscos, wo an den Prototypen gearbeitet wird. Fotos gibt es davon noch keine. Hier seht ihr Kanyes Inspiration aus Star Wars:


Star Wars, Luke Skywalker, Kanye West
Foto:

Screenshot Youtube, crysknife007, Luke Skywalker's Childhood Home Ambient Noise ( Lars Homestead for 12 Hours ), https://www.youtube.com/watch?v=hBIyH_XUfgk

Wann die Wohnungen fertig sind, wie viele Menschen dort leben können und wie dafür gesorgt wird, dass tatsächlich Menschen profitieren, denen es finanziell schlecht geht, ist noch nicht klar.

In den nächsten Tagen wird sich Kanye mit einigen Investoren treffen, um den Plan in die Realität umzusetzen.

"Rick and Morty"-Macher bieten Kanye West eine eigene Episode an

Die Adult Swim Serie "Rick and Morty" soll laut Warner im November ihre Fortsetzung finden, wenn die vierte Staffel erscheint. Zu den Neuigkeiten aus dem Mai 2018, dass stolze 70 neue Folgen erscheinen würden, wird nun also endlich auch ein Starttermin geliefert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!