Kanye West hat offenbar ein millionenschweres Problem

 

Wie trostlos wären nur die letzten Wochen im Rap Game ohne Kanye West gewesen? Beef mit Wiz Khalifa, Albumtitel-Diskussionen und ein Twitter-Grind des Todes. Irgendwie musste die neue Platte The Life Of Pablo, die übrigens heute an die Öffentlichkeit gelangte, ja promotet werden. So weit, so gut. Heute wandte sich Ye dann aber mit einem Tweet an die Community, der einige Fragen aufwirft.

Angeblich sei er nämlich hoch verschuldet, ließ Kanye seine Fans wissen. 53 Millionen US-Dollar sollen es sein, die er aufbringen müsse. Das sind umgerechnet etwa 47 Millionen Euro. Tatsächlich ruft er seine Fans sogar dazu auf, für ihn zu beten.

"I write this to you my brothers while still 53 million dollars in personal debt... Please pray we overcome... This is my true heart..."

Dass Kanye ein ziemlich luxuriöses Leben führt, ebenso wie seine Frau Kim Kardashian, ist kein Geheimnis. Trotzdem scheint Ye hier ein bisschen zu viel Drama an den Tag zu legen.

Aus der Vergangenheit wissen wir nämlich, dass er für seine Yeezy-Modelinie oft in Vorleistung geht. Im letzten Jahr hatte er so rund 14 Millionen Euro zunächst aus eigener Tasche bezahlt. Am Freitag hatte Kanye sein neues Album in New York vorgestellt und zeitgleich eine Fashion Show mit seiner neuesten Kollektion veranstaltet. Gut möglich also, dass das die Erklärung für seinen Schulden-Tweet ist, denn ein Risiko ist bei so einer Vorleistung schließlich immer dabei.

Denken wir nur mal an 50 Cents Privatinsolvenz, die er letztes Jahr anmeldete. Damals war der Grund schließlich auch kein reales Geldproblem, sondern der Schutz vor zukünftigen Klägern

Es kann natürlich auch sein, dass Kanye sich einfach zu viel Champagner und diverse andere Luxusgüter gegönnt hat. Irgendwie bleibt aber das Gefühl, dass wir uns um Yeezus nicht so wirklich Sorgen machen müssen. Das beweist ein weiterer Tweet, in dem Kanye Mark Zuckerberg anspricht und sich von ihm offensichtlich eine finanzielle Unterstützung erhofft. Der Mann hat's schließlich. 

Genre

Groove Attack by Hiphop.de