Wiz Khalifa über verrückte Partynächte, einen Remix mit Nas und Rihanna

 

In einem Interview mit DJ Whookid sprach Wiz Khalifa nun über sein aktuelles Projekt, eine wilde Partynacht und die Inspiration für sein Mixtape 28 Grams, Rihanna.

Whookid und Wiz waren auf der Release-Party des Mixtapes, von der auch kurz ein Video eingeblendet wird im Interview. Whookid hat an besagtem Abend einen wohl etwas zu tiefen Zug vom Joint genommen, denn er berichtet, er sei herum gestolpert und Amber Rose, die Frau von Wiz habe ihn gefragt, ob es ihm gut gehe.

Als er Snoop Dogg sah, habe der ihn sogar gefragt: "Are you fu**ing stupid?"

Über Rihanna sagte Wiz, sie sei bei der Produktion des Mixtapes dabei gewesen. Ihr Lieblingsstrack von ihm sei We Dem Boyz und sie stelle sich diesen Sound für ein komplettes kommendes Album von ihm vor. Wiz aber habe nicht ein ganzes Album in dem Style machen wollen, sagte er, also wurde es eben ein Mixtape.

Die Deadline, wann der Remix von We Dem Boyz mit Nas fertig sein muss, sei bereits nächste Woche. Wann die Weltpremiere ist, verriet Wiz allerdings noch nicht.