Toxik trifft Vega und Hadi - Die Hipster-Diskussion [Interview]

 

Toxik ist zu Gast bei den Freunden von Niemand und findet sich nach dem Interview mit Bosca in einer hitzigen Diskussion über den Einfluss der Medien auf Rap in Deutschland. Vega , Labelmanager Hadi-El-Dor und Toxik diskutieren über Journalisten, Hipster-Rap, Cro , Rockstah , Ahzumjot und Casper .

Die Freunde von Niemand -Crew plant die Veröffentlichung ihres ersten Labelsamplers. Wir haben sie im Studio in Offenbach besucht. Vega s letztes Soloalbum Vincent stieg überraschend auf Platz 5 der deutschen Charts ein und verkaufte mittlerweile um die 20.000 Einheiten. Wie lässt sich der Überraschungserfolg erklären? Was hat Vega mit Casper oder Cro gemeinsam? Ist Hadi " Vega s Pandamaske"? Was haben FvN von ersguterjunge und den Böhsen Onkelz ? Wie schafft man es, nicht nur Fans, sondern "loyale Freunde" für sich zu gewinnen. Laut Vega hängt viel davon ab, ob man greifbar für die Menschen ist, ob man ehrlich ist und wie man mit seinen Zuhörern umgeht.

Schließlich geht es um den Mixery Raw Deluxe Jahresrückblick 2011, bei dem Toxik zu Gast war. Kritik daran lautet wie folgt: Es wurde zu viel über die sogenannte neue Reimgenereration- und zu wenig über Straßenrap gesprochen. Außerdem äußern die beiden Kritik an Hiphop-Magazinen und bieten Verbesserungsvorschläge... Vega auf Facebook Hadi El-Dor auf Facebook Freunde von Niemand auf Facebook Vega bei Twitter Hadi El-Dor bei Twitter Freunde von Niemand auf Twitter