Hiphop.de Awards 2015: Die Gewinner!

Die Ergebnisse der Hiphop.de Awards sind da! 

Die Jury, bestehend aus BackspinFalkVisa Vierap.deJuiceStaiger und Hiphop.de, hat jeweils zehn Nominierte in 23 Kategorien aufgestellt. In den Jahresrückblicken gab es hitzige Diskussionen um die Nominierungen. Anschließend stimmten mehr als 11.000 Rap Fans im Online Voting ab. Auch die Jury hat gevotet, Fans und Jury wurden für's Endergebnis mit je 50 Prozent gewertet.

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben und unsere Partner SNIPESROLANDDNGRS und PUSHER APPAREL!

Toxik und Rooz geben im Video die Gewinner bekannt. Auf den folgenden Seiten haben wir sie dir außerdem inklusive der Zweit- und Drittplatzierten aufgelistet!

Bester Newcomer National

1. LX
2. LGoony
3. Ali Bumaye

Bester Newcomer International

1. Fetty Wap
2. Stormzy
3. Vic Mensa

Bester Upcoming Artist

1. Mino
2. Peter Manns
3. Bamedikt Durdon

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Mehr als nur peinliche Ergebnisse

ach, heul nicht rum

Die Ergebnisse vertreten auch nich meine Meinung und Geschmack, die Hälfte der Namen die da steht kenn ich nicht mal. ****** drauf.

Hör doch einfach auf nach Bestätigungen deiner Meinung in Umfragen zu suchen und hör das was dir passt.

MoTrip verdient 1. Platz

Wenn MoTrip als Newcomer gelten würde hätte er das auch gewonnen, er hat mit Mama das Album des Jahres rausgehauen,

Mehr als nur peinliche Ergebnisse

Lächerliche Ergebnisse

Verstehe Rap nicht mehr. Bester Nationaler Solo Act Kollegah?! Unfassbar.

Peter Manns macht entspannten Ami-Rap. Sehr feierbar. Nice dass der hier dabei ist unter upcoming Artists..

Bin großer Asap Rocky Fan, aber international als bester live act den 2. Platz zu gewinnen ist einfach unverdient. Er war 2015 in Frankfurt Höchst, hat maximal 45 min performt und ewig und drei Tage auf sich warten lassen bevor er überhaupt auf die Bühne kam. Zwar war er mit Wiz Khalifa dort, aber selbst nach Wiz hat er sich nochmal ne knappe Stunde Zeit gelassen, bevor er aufgetaucht ist...
Der Gig selbst war auch eine kommerzielle Sache ohne großes Konzept, die größten Hits und Zugabe haben gefehlt..

alles cool

falks schacht. experte für eh alles, selber halt ausser blabla kompletter nixkönner.
von der wasabitussi erst gar nicht zu sprechen.

Wo kann ich den Sampler 4 von 187 Strassenbande Vorbestellen

Mittlerweile hat Raf 1,7mio und bonez 1,4

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Alle neuen Songs: Deutschrap-Update mit Kalim, Sero El Mero, Shindy & Co

Alle neuen Songs: Deutschrap-Update mit Kalim, Sero El Mero, Shindy & Co

Von Clark Senger am 21.06.2019 - 12:26

Same procedure as every friday, James: Aus der Flut der neuen Musik haben wir euch auch heute wieder große und kleine Releases in unserer Playlist "Groove Attack" zusammengestellt. Auf dem Cover landet heute Sero El Mero, der mit "Dein Fahrer" in den Sommermodus schaltet und sich bei nüchternen Partyabenden aufs Positive konzentriert:

Neue Songs von Kalim, Bausa, Shindy & Co

Eins der dicksten Bretter der Woche kommt mal wieder standesgemäß von Kalim und Bawer, die schon mit den bisherigen Singles aus "Null auf Hundert" immer überzeugen konnten. In "Sig Sauer" zeigt Kalim seinen Trademark-Flow, der sich wie ein roter Faden durch die Platte ziehen könnte. Der Tempowechsel nach rund anderthalb Minuten kommt sehr organisch und wurde von Bawer gekonnt in Szene gesetzt. Sehr feines Ding!

Bausa feiert heute nicht nur das Release seines zweiten Studioalbums "Fieber", sondern gleichzeitig auch die Veröffentlichung des Splitvideos zum Intro "Radio" und "Nacht". Zweiterer gehört raptechnisch sicher zu den Highlights der Platte. Ein brutales Stück Musik, das sich bedrohlich und verheißungsvoll aufbaut, bis irgendwann der Drop einschlägt, der durch Bauis stimmgewaltige Begleitung absolutes Gänsehautpotenzial hat.

Modernen Sound vertreten auf den vorderen Plätzen der Playlist auch Soufian ("Bogotá") sowie Elias, der heute sein erstes Tape "Flyest Alive" gedroppt hat. Für viele dürfte außerdem Shindys "EFH" zu den Highlights der Woche zählen. Erwartungsgemäß wird wieder zitierbare Arroganz auf den Beat gepackt:

"Powernap mit der Patek am Arm, Winterschlaf / und die Milfs sind am warten, als wär' ich Kinderarzt"

Außerdem geben Eno und Dardan sich wieder gemeinsam die Ehre und liefern nach fast drei Jahren einen Nachfolger zu ihrer Durchbruch-Single "Wer macht Para?". Das Video kommt wieder von Omely, geflext wird auch wie 2016, aber heute machen die beiden tatsächlich Para.

Mehr neuen Stuff von KEZ, AchtVier, Cashmo, Hanybal, Jigzaw, Yung Hurn, Musiye, Sam Sillah, Capital Bra und Samra, Monet192, Milonair mit Bonez und vielen mehr findest du zwischen den Empfehlungen der letzten Wochen in unserer Playlist. Mehr neues Material gibt's hier im größten Überblick weit und breit:

Neue Songs

  • Shindy – EFH
  • Capital Bra & Samra – Tilidin
  • Kalim – SIG Sauer
  • Yung Hurn – Cabrio
  • Sero El Mero – Dein Fahrer
  • Eno & Dardan – Wer macht Para? 2
  • Milonair ft. Bonez – Autopilot
  • Bausa – Radio/Nacht
  • Soufian – Bogotá
  • Jigzaw – Optimus Prime
  • Monet192 ft. badmomzjay – Papi
  • Fero47 ft. Kazad – Money
  • AchtVier – ADHS
  • Joey Bargeld – Jeden Tag
  • Silla – Yuri Boyka
  • Hanybal – Kein Limit
  • Micel O. – Makers Gonna Make
  • Moe Phoenix ft. PA Sports – Vergiss mich
  • Pedaz – 80 Liter Bier
  • Capkekz – Null Tolleranz
  • Musiye – Mehr von dir
  • REEZA – Shutterstock
  • MC Bilal ft. Thomas Voxx – Wenn du mich ansiehst
  • KEZ – Bars
  • Dudi & Brudi030 - Mittäter
  • mstf – Travis Scott
  • Hamudi Raw – Bereit
  • Sharp Chappo – Amnesie
  • Marlo & Ramo – Nie mehr
  • RXCA – Anners
  • Architekt – Dano (Mittwoch)

Neue Alben/Mixtapes/EPs

  • Bausa – Fieber
  • KEZ – K.R.E.A.M
  • Elias – Flyest Alive
  • Chakuza – Lost Songs (2005-2018)
  • Sam Sillah – Mosaik EP
  • Racailles – Schwarz auf Weiss
  • Cashmo – Die Mac EP
  • Dennis Real & Diggi Mac Dirt – Leathermangrooves
  • MVRVIN – Gesunde Paranoia (EP)
  • Marvin Game – Highdrated X (EP)


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)