Young Thug hilft bei Autopanne, FGUN $HAKI Obdachlosen | Goodies

Negative Nachrichten überall: Wer (noch) Fernsehen schaut oder Social Media öffnet, trifft eigentlich ständig auf belastende News. Warum dem Ganzen nicht einmal positive Dinge entgegensetzen? In unserer neuen Artikel-Reihe Goodies konzentrieren wir uns auf ausschließlich gute Meldungen aus der Welt des Hiphops.

PA Sports will Brunnen in Afrika bauen lassen

Der CEO von Life is Pain möchte 2022 nicht nur karrieremäßig weiter Statements setzen, sondern sich auch durch humanitäres Engagement hervortun. So plant der Essener, "mindestens (!!!)" fünf Brunnen in Afrika bauen zu lassen. Außerdem will PA Sports in den Iran reisen, um in bedürftigen Dörfern vor Ort Hilfe zu leisten.

Pa Sports Pläne für 2022

FGUN $HAKI kümmert sich um obdachlose Menschen

SSIO-Signing FGUN $HAKI hilft in Köln. Er verteilt Essen und Getränke an Menschen, die auf der Straße leben. Es nicht das erste Mal, dass der Rapper loszieht, um Bedürftigen eine Freude zu machen. FGUN $HAKI gibt die Richtung vor: "Cologne City hält zusammen".

Das MZEE Deutschrap-Quartett für einen guten Zweck

Die Kolleg*innen von MZEE haben ein Crowdfunding für die Produktion eines Deutschrap-Quartetts eingerichtet. Sämtliche Gewinne, die durch das 32 Karten starke Gesellschaftsspiel erzielt werden, gehen an zwei gemeinnützige Organisationen. Da wäre zum einen AK49 (ein offenes politisches Kollektiv, das sich laut Homepage mit Themen rund um Kriegsursachen und -folgen auseinandersetzt) sowie Sylabil Spills Projekt Tracksrunner, welches Kinder und Jugendliche bei ihren sportlichen Ambitionen unterstützt.

Jim Jones rettet das Leben seines Homies

Bei einem Event für Jim Jones Kryptowährung Capo Coin kollabierte der Fotograf Jerry Flete. Zum Glück war Dipset-Rapper Jim Jones zur Stelle. Er bewahrte seinem Freund demnach mit hervorragenden Erste-Hilfe-Skills vor dem Sterben. Jerry Flete berichtete bei Inside Edition:

"Es ging einfach so schnell. Im Grunde wachte ich auf, Jim gab mir eine Brustkompression und sagte mir: 'Wach auf. Wach auf.' Er hat mir im Grunde das Leben gerettet. Ich bin heute wegen Jim hier."

Jim Jones fügte hinzu, dass er bereits im Kindesalter Wiederbelebungstechniken gelernt habe. Durch die Herzkrankheit seiner Schwester hätte die ganze Familie entsprechende Kurse absolviert.

Louisville feiert den Jack Harlow Day

Louisville ehrt US-Rapper Jack Harlow mit einem eigenen Tag. Der 18. Dezember ist fortan offizielle der Jack Harlow Day. Die dicke Ehrenurkunde samt ein paar persönlichen Zeilen für einen der berühmtesten Söhne der Stadt präsentierte der 23-Jährige stolz auf Instagram.

Young Thug gibt Starthilfe

Young Thug hat einem Mann samt liegen gebliebenem Auto aus der Patsche geholfen. Der US-Star erklärt, dass er nicht wisse, warum Gott ihn in diese Situation navigiert habe. Aber als es nötig war, gab Thugger Starthilfe.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de