Wie oft rappen Shindy & Bushido von Luxusmarken? Wir haben gezählt!

Es ist kein Geheimnis: Shindys Vorliebe für Luxusgüter hat ihn bereits in die GQ katapultiert. Beim Kollaboalbum CLA$$IC mit Bushido sind sich Fans und Kritiker einig: Es wird mit Markennamen um sich geschmissen.

Wir haben zugehört und mitgezählt, damit du morgen nicht mehr wie ein unstylishes Gaul durchs Viertel läufst. (Da Shindy eine überwältigende Dominanz an den Tag legt, sind die Bushido-Marken mit einem kleinen Bushido-Gesicht markiert.)


Foto:

Bushido & Shindy: Sascha Haubold, mit freundlicher Genehmigung von Bushidoersguterjunge GmbH; Marteria: Paul Ripke, mit freundlicher Genehmigung von Agentur von Welt; Money Boy: Denis Ignatov

Dazu die Faktenlage: Ganze 63 Mal wird auf CLA$$IC zum Marken-Dropping gegriffen, an 46 verschiedenen Brands wird sich dabei bedient. Im Titeltrack und auf FAZ kriegst du die meisten zu hören, beim wohl persönlichsten Song Mama weiß auch und dem $onny-Intermezzo wird gänzlich drauf verzichtet.

Darunter befinden sich auch 9 Haute Couture-Güter, die ihren Hauptsitz in Paris haben, wo Shindy offenbar nicht nur Platten diggen war. Bei Bushidos dünnen 13 Markennennungen handelt es sich ganze vier Mal um seinen Mercedes-Benz mit AMG-Paket.

Nicht nur wird dir beigebracht, dass du in Balmain-Biker-Hose, Rick Owens-DRKSHDW-Oberteil und adidas Yeezy Boost 350 in******* Black der Renner im Club bist (und im Viertel dann vielleicht doch einfach nur abgezogen wirst), sondern auch, was du auf jeden Fall vermeiden solltest (wir haben's mit einem roten Strich markiert).

Denn willst du fresh sein, lässt du laut Shindys Tipp die Finger von Jack & Jones und Fred Perry, genauso von Philipp Plein – und ey, am liebsten lässt du den Volvo auch in der Garage stehen. Wir sind uns nicht ganz sicher, warum Ali Bumaye in einem Renault Twingo kommt, aber wenn du auf uns hören möchtest... zum Moschino-Outfit passt dann doch eher der AMG.

Bevor die Markenorgie zur verwirrenden Kuriosität wird – wie bei Ali – haben Marteria und Hustensaft Jüngling übrigens gänzlich auf Shoutouts verzichtet. Bleibt mehr für Money Boy, der einfach mal den Kurfürstendamm leerräumt. In seinen knappen 60 Sekunden ballert der Boy ganze sieben Luxusgüter raus, Fendi sogar doppelt. So viel haben Shindy und Bushido zusammen auf keinem Track geschafft.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Der boy ist bei markennamen eben fly wie eine Möwe 

Super Diagramm.
Heftige Infos. Danke! Wirklich. Ich werde das BIld sofort Klaus Kleber twittern.
Und sei nicht traurig, das du deine Lebenszeit so sinnlos verschwendest, Aria.
Es gibt Menschen, deren Existenz noch sinnbefreiter ist. Auch wenns nur weltweit eine handvoll sind ;)

yey... marken die keine sau interessieren.. toller inhalt für ein album welches man als klassiker etablieren will...

Fehlt da nicht Burmester?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindy, Samra & Capital Bra stürmen die Charts-Spitze

Shindy, Samra & Capital Bra stürmen die Charts-Spitze

Von David Molke am 19.07.2019 - 16:00

Wir schreiben das Jahr 2019 und ganz Deutschland ist fest in der Hand von deutschsprachigem Rap. Ganz Deutschland? Ja, ganz Deutschland, kein Dorf leistet Widerstand. Soll heißen: Die Charts befinden sich wieder einmal fest in der Hand deutschsprachiger Rapper. In den Albumcharts steht Shindys neues Album "Drama" auf dem ersten Platz, in den Singlecharts dominieren wieder einmal Capital Bra und Samra mit "Zombie".

Shindy schnappt sich mit "Drama" die 5. Nummer eins

Shindy hat es wieder mal geschafft und landet auch mit seinem neuen Album "Drama" an der Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts. Damit lässt er Ed Sheeran hinter sich und holt seine fünfte Album-Nummer eins.

Auch in den Singlecharts läuft es ordentlich für Shindy. "Raffaello" ist der zweithöchste Neueinsteiger auf der vier, insgesamt landet er aber mit vierzehn Songs dort. Wir haben uns hier die ignorantesten/arrogantesten Lines des Shindy-Albums "Drama" zur Brust genommen.

Ebenfalls äußerst bemerkenswert: Sierra Kidds "TFS" steigt auf Platz fünf der Albumcharts ein. Kein Wunder: Wir könnten es hier mit einem der besten Alben des Jahres zu tun haben.

Die 7 arrogantesten Lines auf Shindys "Drama"

Jetzt ist "Drama" da - arrogant wie eh und je. Wir präsentieren die sieben ignorantesten Lines von Herrn Schindler.

16. Nummer eins: Samra & Capital setzen Erfolge fort

"Zombie" von Samra und Capital Bra setzt die unglaubliche Erfolgssträhne der beiden Berliner Rapper fort. Samra holt sich damit seine achte Nummer eins in den Singlecharts. Für Capital Bra ist es mittlerweile schon die 16.. Wer waren nochmal diese Beatles?

Sido und Luciano steigen mit ihrer gemeinsamen Single "Energie" auf Platz zehn ein.

Wir gratulieren den Chartstürmern herzlich zu diesen beachtlichen Erfolgen!

Capital Bra & Samra - Zombie [Video]

"Tilidin" hat neue Streaming-Rekorde aufgestellt und steht immer noch auf Platz #1 der Singlecharts. Für Capital Bra und Samra ist das allerdings kein Grund, einen Gang zurückzuschalten. Mit "Zombie" releasen die beiden die zweite Single ihres gemeinsamen Albums "Berlin Lebt 2".

Sierra Kidd - TFS

TFS von Sierra Kidd...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!