Tyga, Missy Elliott, Wiz Khalifa & viele mehr: Das sind die Halloween-Kostüme der US-Stars

Kürbiskreationen, Kunstblut, Süßigkeiten: Es ist Halloween-Zeit. Vor allem in Amerika greifen die Promis jedes Jahr ganz tief in die Verkleidungskiste und streben nach dem gruseligsten Outfit. Einige US-Rapstars waren bereits vor dem 31. Oktober in zum Teil ziemlich aufwendigen Halloween-Kostümen zu sehen. Was Nicki Minaj, Cardi B, Missy Elliott, Tyga oder Wiz Khalifa sich schon für schaurige Dinge haben einfallen lassen, siehst du in der Galerie.

Nicki Minaj hängt am Joker

Die wohl doch nicht zurückgetretene US-Rapperin hat sich für Harley Quinn entschieden. Die Figur aus dem DC-Universum ist einem Badboy verfallen. Sie steht auf den Joker. Die Rolle von Batmans ewigem Kontrahenten übernimmt Nickis (Neu)-Ehemann Kenneth Petty.

Cardi B mit klassichem Halloween-Dress

Cardi B wählt einen gängigen Dresscode aus dem medizinischen Bereich. Sie spielt Krankenschwester.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


I’m here to assist your shhhttaaaankin ass

Ein Beitrag geteilt von Iamcardib (@iamcardib) am

G-Eazy präsentiert gleich 3 Halloween-Kostüme

Vielleicht auch um seine neue EP "Scary Nights" zu promoten, zeigt sich G-Eazy wandelbar. Er ist einerseits als Joker zu sehen. Andererseits bedient er sich bei einem Filmklassiker aus dem Jahr 1990 und mutiert zu Edward mit den Scherenhänden. Ebenso war er schon als Graf Dracula auf den Straßen unterwegs.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Ein Beitrag geteilt von G-Eazy (@g_eazy) am



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Ein Beitrag geteilt von G-Eazy (@g_eazy) am



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


So it begins

Ein Beitrag geteilt von G-Eazy (@g_eazy) am

Wiz Khalifa mag Action

Wiz Khalifa und seine Freundin Aimee Aguilar haben auf ein abgestimmtes Kostüm gesetzt. Dabei wird es actionreich. Wiz inszeniert sich an der Seite von Lara Croft als Rambo. Auch asiatischer Kampfsport dient als Inspiration für das Paar.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


styled by @lauren.matos

Ein Beitrag geteilt von Wiz Khalifa (@wizkhalifa) am

Missy Elliott kopiert sich selbst

Die Grand Dame des US-Raps hat für die Halloween-Feierlichkeiten das Cover ihres ersten Albums "Supa Dupa Fly" nachgestellt. Die 22 Jahre Zeitunterschied zwischen den entstandenen Fotos sind dabei kaum wahrnehmbar.

Jhené Aiko schnappt sich Pokémon

RnB-Sängerin Jhené Aiko hat eines der kreativsten Kostüme gewählt. Sie zeigt sich als Pokémon-Trainer Ash Ketchum – mit Pokéball und Pikachu.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


the champ is here

Ein Beitrag geteilt von Chilombo (@jheneaiko) am

Ciara & Russel Wilson sind "The Carters"

Ciara und ihr Boyfriend Russel Wilson haben sich an einem anderen schillernden Paar orientiert. Als Vorbild dienen Jay-Z und Beyoncé, die 2018 ihr gemeinsames Album "Everything Is Love" veröffentlichten.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Jay & Bey

Ein Beitrag geteilt von Ciara (@ciara) am

Kylie Jenner verkleidet ihre Tochter

Die Tochter von Travis Scott und Kylie Jenner trägt ein ziemlich skurriles Outfit. Die zweijährige Stormi Webster posiert auf dem Instagram-Kanal ihrer Mutter in einer Mini-Version eines Kleides, das Kylie 2019 auf der Met Gala getragen hat. Zumindest Travis Scott gefällt das.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


My baby!!!!!!!! i cant handle this!!!!

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Tyga feiert den Tag der Toten

Das Outfit von Tyga scheint sich am Tag der Toten auszurichten, der am 2. November in Mexiko gefeiert wird. Düster ist sein Look allemal.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


MAMACITA WHERE U AT?

Ein Beitrag geteilt von T-Raww (@tyga) am

In Deutschland ist das alljährliche Gruselspektakel bei Weitem nicht so verbreitet wie in den Staaten. Ein Fan des gepflegten Schauderns ist Grim104. Er liefert seine neue Platte "Das Grauen, das Grauen" pünktlich zum 31. Oktober. Da "Graf Grim" seine dunklen Klamotten "nicht aus Spaß" trägt, muss er sich kaum noch extra verkleiden.

Grim104 - Graf Grim [Video]

Von Robin Schmidt am 23.03.2019 - 16:11 Ely. bringt auch 2019 den Groove mit. Nachdem der Newcomer aus Düsseldorf mit " Safi" und " BabyTokyo" im letzten Jahr schon zwei feierbare Tracks veröffentlichte, brennt er sich jetzt mit "Stunna" in die Gehörgänge.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B & ihre Schwester von Trump-Fans auf $20 Millionen verklagt

Cardi B & ihre Schwester von Trump-Fans auf $20 Millionen verklagt

Von Michael Rubach am 24.09.2020 - 11:46

Drei mutmaßliche Anhänger von Donald Trump schielen auf das große Geld. Wie unter anderem Billboard sowie Page Six berichten, wurden Cardi B und ihre Schwester Hennessy Carolina samt Partnerin auf insgesamt 20 Millionen Dollar verklagt. Das Trio mit der "Make America Great Again"-Attitüde fühlt sich verleumdet und zu Unrecht als Rassisten diffamiert.

Cardi B teilt Streit am Strand mit der Twitter Community

Ein Tag am Strand Anfang September bildet den Ausgangspunkt der Klage. Die angeblichen Supporter des US-Präsidenten geben an, von Cardi Bs Schwester dort zugeparkt worden zu sein. Daraufhin habe sich ein Wortgefecht entwickelt. Sie berichten von "übler und bedrohlicher Sprache" sowie "diffamierenden Aussagen".

Die Zusammenfassung des Strandbesuchs aus der Perspektive des Anwalts hat ABC New York vorliegen: Seine Mandanten "genossen still und leise einen Sonntag am Strand von Smith Point mit ihren Familien, als Rap-Promi Hennessy Carolina plötzlich auf sie zukam, sie wütete, spuckte, beleidigte, angriff, diffamierte und bedrohte, während sie auf Video aufgenommen wurden, weil einer von ihnen ein MAGA Cap trug."

Cardi B erklärte damals auf Twitter, dass Trump Supporter ihre Schwester samt Freundin belästigt hätten. Eine Begründung lieferte sie gleich mit: "Alles nur, weil sie ein lesbisches Afro/Hispanic-Paar sind." Einen Clip des Vorfalls teilte sie ebenfalls auf Twitter mit ihren mehr als 14 Millionen Followern.

Kläger*innen weisen alle Vorwürfe von sich

Gegen diese mediale Darstellung haben die drei Trump-Fans Klage eingereicht. Sie sagten in einer Pressekonferenz, auf die sich wiederum das Portal Page Six beruft: "Wir sind nicht rassistisch. Wir sind keine Homophoben." Die Seite von Cardi B und Co soll das Videomaterial zudem bearbeitet haben, um die tatsächlichen Ereignisse zu verzerren. Die Pro-Trump-Mütze wäre des Weiteren einfach im Bereich des Strandes verfügbar gewesen.

Weiterhin sei der Ruf der Drei seit diesem Zwischenfall ruiniert. Das wirke sich auch konkret auf das Berufsleben aus. Außerdem würden die Kläger*innen unter Angst, Depressionen und emotionaler Belastung leiden.

Cardi B hat zu dem besagten Tag noch eine Audioaufnahme ihrer Schwester online gestellt. Darin ist Hennessey Carolina zu hören, wie sie die Situation am Strand beschreibt. Aus ihrer Sicht sei sie angegangen worden, weil sie mit ihrer Freundin Spanisch gesprochen habe. Ebenso habe man ihr nahegelegt, zurück in ihr eigenes Land zurückzukehren.

Die Kläger*innen streiten ab, etwas Rassistisches von sich gegeben zu haben. Auch an anderen Fronten muss sich Cardi B aktuell mit Anwälten auseinandersetzen.

Cardi B verrät, warum sie sich von Offset scheiden lässt


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!