Troll-Level: Young Thug? Er will sich taub stellen und 1 Jahr keine Musik releasen

Schlechte Nachrichten für seine Fans: Dieses Jahr hat es sich ausgethuggt. Das behauptet zumindest der Rapper, der sich neuerdings Sex nennt. Als wäre das nicht skurril genug, hat er nun beschlossen, zwölf Monate lang keine Musik mehr zu veröffentlichen. Die Entscheidung verkündete Young Thug aka Sex kürzlich in einem Interview, das er während der New York Fashion Week mit Hypebeast führte. An seiner Seite hatte er Freundin Jerrika Karlae. Grund für die musikalische Pause sei, dass er eine engere Verbindung zu seinem gehörlosen Bruder herstellen möchte. Während des Interviews erzählte er:

"Ich habe einen tauben Bruder, der weder hören noch sprechen kann. Also möchte ich ein Jahr lang so tun, als sei ich taub. Das heißt, ich werde dieses Jahr keine Musik veröffentlichen."

Allerdings fügte er hinzu, sein langerwartetes Debütalbum "HiTunes" (stilisiert: "Hy!£UN35") irgendwann im nächsten Jahr zu releasen:

Young Thug Says He Is "Fashion" & Plans to Go Deaf for 2018

Young Thug made his presence known during this year's New York Fashion Week festivities. The "Ride For Me" rapper helped "shut down" Philipp Plein's star-studded Fall/Winter 2018 show, and also made an appearance at VFILES' seasonal showcase.

Wer nicht auf den Kopf gefallen ist, hat nun mindestens drei Fragen im Kopf. Erstens: Ist Thugs Bruder ganz plötzlich in diesem Jahr taubs geworden oder warum zeigt sich sein berühmtes Familienmitglied erst jetzt dermaßen solidarisch? Zweitens: Wird sein Geschwisterteil 2019 wieder hören können oder warum beschränkt Thug den Zeitraum der Pause auf ein Jahr? Zu guter Letzt wird vergeblich versucht zu beantworten, wie genau der Rapper sein Vorhaben durchziehen will. Das permanente Tragen von Ohrstöpseln wären eine Möglichkeit. Mit solchen wurde Young Thug allerdings bisher nicht gesichtet. Erst gestern (24. Februar) postete er ein Foto auf Instagram. Am Steuer sitzend und der Polizei den Mittelfinger zeigend, erweckt das Bild den Eindruck, es hätte sein Vorhaben nie gegeben. 

Fuck 12 4life....

271.3k Likes, 5,783 Comments - SEX!! (@thuggerthugger1) on Instagram: "Fuck 12 4life...."

Zugegebenermaßen macht Thugs Aussage ohnehin einen eher unseriösen Eindruck, wenn man beachtet, dass er bislang kein einziges Wort über den besagten Bruder verloren hat. Ohnehin ist er für merkwürdige Aussagen und Taten bekannt, die bei einer breiten Masse für Unverständnis sorgen. Zuletzt verwirrte er die Fans mit seiner Namensänderung.

Die Hypebeast-Community schreibt Thug mit seinem Plan ein maximales Durchhaltevermögen von fünf Monaten zu. Danach würde er sicherlich wieder etwas releasen. Andere Stimmen sind weniger beeindruckt und sagen in Bezug auf seine Musik, dass er schon sein ganzen Leben lang taub zu sein schien. 

Ein weiterer Thug-Anhänger ist davon überzeugt, dass kontroverse Aktionen wie diese Legenden hervorbringen würden. 

Wenn man den bisherigen Werdegang von Young Thug betrachtet, wirkt es durchaus surreal, dass er bisher kein zusammenhängendes Album gedroppt hat. Trotz umfangreicher Zusammenarbeit mit unter anderem Future, Travis Scott und Migos, handelt es sich bei musikalischen Werken wie "Jeffery", "Beautiful Thugger Girls" oder "Super Slimey" lediglich um Mixtapes. Eigentlich könnte man daher meinen, dass Thug eine solche Aktion nicht nötig hätte, um wieder ins Gespräch zu kommen. 

Aber egal, ob es sich um eine Promo-Aktion handelt oder Thug seine Worte tatsächlich in die Realität umsetzt: Fans können sich mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein Vergnügen gefasst machen, wenn "HiTunes" endlich draußen ist. Noch lässt Thug einige enttäuschte Fans zurück. Auch die kritischen Kommentare bezüglich seiner neuesten Aussage werden nicht weniger. Eine solche Geste für den Bruder zu übernehmen und öffentlich darüber zu sprechen, erfordert trotz allem eine Menge Mut. Wenn es dem Rapper dabei wirklich nur um die Familie geht, können sich die Fans aus Respekt hoffentlich noch bis zu dem Release gedulden und hassgeladene Nachrichten stecken lassen. 

Hältst du die Umsetzung des Plans für realistisch? Würdest du den Selbstversuch auch wagen, wenn du ein gehörloses Familienmitglied hättest? Lass es uns doch in den Kommentaren wissen!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Fler hört auf. Gute Nachricht. Das könnt ihr gerne noch 2-3 schreiben.
Diesen androgynen Shapeshifter aus dem Bericht oben kenn ich nicht.

opfa

taubstumm ist ein diskriminierender Begriff!
Der Autor sollte sich hierüber mal gedanken machen!
Ist ein "gehörloser" Mensch taub, oder hat er keine Stimme, weil er sich nicht verbal artikulieren kann???

gehört schon was dazu nem leeren Polizeiwagen den Mittelfinger zu zeigen.

Hiphop.de, bitte sucht euch vernünftige Autoren und nicht irgendwelche 16 jährigen Mädchen, die in ihrer Freizeit gerne Rap hören, jedoch weder einen halbwegs grammatikalisch richtigen Satz zustande bekommen noch irgendein Feingefühl für Wortwahl vorweisen kann und in o.g. Passagen sogar diskriminierend wird.

Du benutzt Plural am Anfang und wechselst dann plötzlich in den Singular. Tipp: Mach kürzere Sätze, dann kann das klappen. 

LG

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Ich habe versagt": Fetty Waps bester Freund wurde erschossen

"Ich habe versagt": Fetty Waps bester Freund wurde erschossen

Von Till Hesterbrink am 20.10.2020 - 13:29

Fetty Wap dürfte den meisten wahrscheinlich aufgrund seiner Hits "Trap Queen", "My Way" oder "679" aus dem Jahr 2015 bekannt sein. Der Rapper aus Paterson, New Jersey teilte gestern auf Instagram, dass mit Twyshon Depew einer seiner besten Freunde bei einem Schusswechsel ums Leben gekommen sei. Der Erschossene war erst 26 Jahre alt.

Fetty Waps "Bruder" auf offener Straße erschossen

Letzte Woche soll es zu einer Schießerei in Paterson, New Jersey gekommen sein, in welche Twyshon Depew wohl verwickelt war. Nach Angaben der Polizei berichteten Anwohnern von Schüssen. Als die Beamten eintrafen, sei zwar niemand mehr vor Ort gewesen, jedoch sollen Hinweise auf einen Schusswechsel gefunden worden sein. Außerdem soll den Polizisten berichtet worden sein, dass ein Verletzter mit einem Privatwagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Dabei soll es sich um Depew gehandelt haben.

Dieser erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Bislang ist noch unklar, wieso es zu der gewaltvollen Auseinandersetzung kam. Die Polizei ermittelt wegen Mord, Festnahmen gab es bislang jedoch noch nicht.

Fetty Wap: "Es tut mir leid kleiner Bruder"

Auf Instagram verabschiedete sich Fetty von seinem Freund mit einem emotionalen Post. Er schrieb, dass er nie gedacht hätte, jemals so etwas veröffentlichen zu müssen. Als Depews Telefon jedoch öfter als drei Mal geklingelt hätte, habe er schon gewusst, etwas würde nicht stimmen.

"Ich liebe dich kleiner Bruder. Mein Zwilling. [...] Ich habe versagt, es tut mir leid kleiner Bruder. Ich rufe dich die ganze Zeit an und du nimmst nicht ab. Es klingelt nie drei Mal und jetzt kommt direkt die Mailbox. Ich liebe dich kleiner Bruder, ich habe wirklich gedacht, ich könnte dich da raus kriegen, bevor ich so einen Post machen müsste."

("I love you lil bro my twin [...] I failed you bro I’m sorry. I keep calling ya phone and you won’t pick tf up and that sh*t never ring 3 times now it's straight to vm. I love you lil bro I really thought I could get you out before I ever had to make a post like this")

Viele News-Plattformen nahmen das Statement wörtlich und behaupteten, Fetty Waps kleiner Bruder wäre erschossen worden. Die beiden sollen allerdings lediglich sehr gut befreundet gewesen sein. Aufgrund des ähnlichen Aussehens habe Fetty Depew immer seinen kleinen Zwilling genannt. In einem biologischen Familienverhältnis standen die beiden jedoch nach Angaben von Paterson-Bewohnern nicht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)