This Day In Hiphop: Snoop Dogg releast "Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told"

Am 4. August 1998 releast Snoop Dogg sein drittes Studioalbum Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told.

Mit der Veröffentlichung des Albums verkürzte sich Snoops Name auf Snoop Dogg, da sämtliche Rechte des Namens Snoop Doggy Dogg nach wie vor bei Death Row Records lagen.

DGITBSNTBT stellt somit gleichzeitig das erste Release dar, das Snoop über seine neue Label-Heimat No Limit Records veröffentlichte. Auch Dr Dre hatte das Label, das er mit Suge Knights geführt hatte, wenige Monate vorher verlassen und Aftermath Entertainment gegründet.

Das Album erreichte Platz Eins der amerikanischen Charts und Platz 24 in Deutschland.

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de