This Day In Hiphop: Der französische Rapper MC Solaar releast sein Debüt-Album

Am 15. Oktober 1991 releast der französische Rapper MC Solaar sein erstes Studioalbum Qui sème le vent récolte le tempo.

Mit seinem erfolgreichen Debüt begann für Claude M'Barali, wie Solaar mit bürgerlichem Namen heißt, eine langjährige Rapkarriere. Insgesamt releaste er acht Soloalben. Zuletzt im Jahr 2007.

Qui sème le vent récolte le tempo galt als einer der ersten großen Erfolge für Rap in Frankreich und erst mit MC Solaar erreichte Hiphop eine größere Zuhörerschaft bei den Franzosen.

Grund dafür waren nicht zuletzt seine anspruchsvollen und weniger gewaltverherrlichenden Lyrics. Die Single Bouge de là gilt bis heute als erster großer französischer Rap-Hit und erhielt eine Platin-Auszeichnung.


Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!