THEY. sind der neue Scheiß – jetzt erscheint ihr Debütalbum "Nü Religion: Hyena"

Grunge&B, Neurodub, Trance, Hiphop, Trap, Drumfunk, Glitch-Hop. Man stößt diverse Kommentare der Soundcloud-User, die irgendwie versuchen, den Sound von THEY. zu beschreiben und greifbar zu machen.

So richtig gelingt das nicht. Es ist wohl ein bisschen von allem. Dante Jones und Drew Love aus L.A. nennen ihren Stil "Urban Grunge". Hier treffen in der Tat die unterschiedlichsten Einflüsse aufeinander. Wie auch immer man es nennt: Der Sound kann fesselnd bis hypnotisch wirken und bleibt dabei immer unkonventionell.

Support bekommen THEY. nicht nur von Altmeister Timbaland und R&B-Shootingstar Bryson Tiller, den sie auf dessen Trapsoul-Tour begleiteten. Der Guardian kürte die beiden 2016 zur "neuen Band der Woche" und auch für Complex gehörten sie schon letztes Jahr zu den besten Musikern Amerikas.

THEY. "U-RITE" [Official Music Video]

THEY.

Jetzt steht das erste richtige Studioalbum Nü Religion: Hyena auf dem Plan. Am 24. Februar ist es so weit. Neben den drei Songs der Nü Religion EP (2015) wurden über Soundcloud – wo die Jungs sich sichtlich am wohlsten fühlen – weitere Appetizer veröffentlicht. U-Rite (siehe oben) hat kürzlich auch ein Video verpasst bekommen.

Der bislang meistgeklickte Track der R&B-Hoffnungen (wir halten es da der Einfachheit halber mal mit Hotnewhiphop) ist nicht die Gold-Single Working for it mit Zhu und EDM-Superstar Skrillex, sondern Back It Up:

Back It Up by THEY.

Purchase Tickets for 'The Nu Religion Tour': https://THEY.lnk.to/tnr_tourSC ------------ 3/7 - The Crocodile - Seattle 3/8 - Alexander Gastown - Vancouver 3/10 - Social Hall SF - San Francisco 3/11 - Constellation Room - Santa Ana 3/12 - Club Red - Phoenix 3/14 - The Cambridge Room - Dallas 3/15

Solltest du mit den beiden Kostproben hier nichts anfangen können, wirst du womöglich auch mit dem restlichen Output nicht allzu glücklich werden. Wenn dir gefällt, was du hörst, merkst du dir am besten den 24. Februar vor und gibst dir hier weitere Kostproben dieses unfassbaren Genre-Mischlings:

THEY. - Nü Religion: Hyena

Dante Jones und Drew Love sind sowas wie die Shootingstars einer Szene, die sich unter Berücksichtigung moderner Strömungen im Rap immer mehr auch wieder Richtung R&B orientiert. Das klingt natürlich nicht mehr wie 1998. THEY. kombinieren verschiedenste Einflüsse...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ist mir zu lgbtq-vegan.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

„Rapverbot“ für Nura: Remoe über ihren neuen Solo-Sound
Rnb

„Rapverbot“ für Nura: Remoe über ihren neuen Solo-Sound

Von Clark Senger am 01.10.2018 - 18:32

Eigentlich läuft die Rapkarriere für Nura mit ihrer SXTN-Parterin Juju blendend seit 2016. "Von Party zu Party" und "Bongzimmer" sind mittlerweile Gold gegangen, aber in Zukunft hören wir die Berlinerin womöglich immer seltener rappen.

Sie selbst hat schon angedeutet, dass sie sich mehr in eine gesangliche Richtung entwickeln möchte und jetzt gibt es massig Lob von Remoe. Und der muss es wissen: Für Kenner zählt der Sänger schon seit Jahren als RnB-Hoffnung und jetzt, mit Sony-Deal in der Tasche, soll es auch die breite Masse mitbekommen. Um sein Debütalbum, die zwei Songs mit Nura und ihr großes Gesangstalent geht es im neuen Interview mit Aria.


„Rapverbot“ für Nura: Remoe über ihren neuen Solo-Sound

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!