Sneaker der Woche: Nike M2K Tekno "Pink Foam"

Nachdem wir in den letzten Monaten kaum noch dazu kamen, euch gemeinsam mit der Sneakersammlerin Anne Lietz ihren persönlichen Sneaker der Woche zu präsentieren, soll es ab sofort wieder jede Woche ein Highlight aus ihrer persönlichen Sammlung geben. Das müssen nicht immer aktuelle Schuhe sein. Vielmehr pickt sich Anne auch immer wieder zeitlose Klassiker heraus. In dieser Woche hat sie allerdings eine einigermaßen aktuelle Silhouette aus ihrem Regal gegriffen: den Nike M2K Tekno im Colorway "Pink Foam".


Foto:

Anne Lietz - @sneak.an

Inspiriert durch Nikes Air Monarch

Der M2K Tekno ist an einen Klassiker Nikes angelehnt. Der Air Monarch erschien 2002 erstmals, hat bis heute viele Fans in der Szene und gilt als so etwas wie der Blueprint des aktuellen Dad Sneaker-Trends, der die Szene in diesem Jahr fest im Griff hat. 

Der erste Release des "Pink Foam"-Colorways war ein Riesenerfolg - die verfügbaren Paare waren direkt vergriffen. Wegen der großen Nachfrage legte der amerikanische Sportartikelhersteller schnell nach. Viele weibliche Sneakerheads waren dankbar. 

Ein feminin wirkender Dad Shoe

Das verwundert nicht wirklich. Denn Anne betont, dass ihr neben der Farbe auch die vielen kleinen und verspielten Details des Schuhs auf Anhieb gefielen. Dadurch wirke der Schuh etwas femininer als andere Modelle des Dad Shie-Trends, der in diesem Jahr diverse klobig wirkende Modelle an die Füße männlicher und weiblicher Sneakerheads brachte. Nachdem der Schuh unter weiblichen Turnschuhfans dermaßn gut ankam, droppte Nike seit August auch Colorways in Herrengrößen

Den von Anne empfohlenen Colorway gibt es aktuell allerdings auch wieder zu kaufen. Falls du einen ausführlicheren Einblick in Annes Schuhschrank haben möchtest, schau auf ihrem Instagram-Profil vorbei. Ansonsten gibt es ab jetzt wieder jede Woche ihren aktuellen Schuh der Woche. 

 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mehr Hype als Travis Scott-Sneaker: Nike droppt Ben & Jerry's x Nike SB Dunk Kollabo

Mehr Hype als Travis Scott-Sneaker: Nike droppt Ben & Jerry's x Nike SB Dunk Kollabo

Von Alina Amin am 26.05.2020 - 12:21

Es wird icy: Nike droppt heute die langersehnte Ben & Jerry's x Nike SB Dunk Kollabo und damit auch den nächsten Hype-Sneaker. Nachdem der "Chunky Dunky" im April angekündigt wurde und vergangenen Samstag bei ausgewählten Händlern erhältlich war, ist er nun offiziell auch online bei Nike im Sortiment zu finden. 

Ben & Jerry's x Nike SB Dunk: Der "Chunky Dunky" ist bunt

Wie der Name des Sneakers schon verrät, ist das Colorway sowie die Aufmachung inspiriert von der beliebten Ben & Jerry's Sorte "Chunky Monkey". Damit ist der Schuh ein absoluter Blickfang: Wolken und Kuh-Print auf künstlichen Tierhaaren zieren das Modell und das Batik-Innenfutter sorgt sogar im Sneaker für Action. Der gelbe, schmelzende Swoosh rundet das Design ab und ist die Kirsche auf der Eiskugel.

Der "Chunky Dunky" kreiert mehr Hype als Travis Scott

Der "Chunky Dunky" ist nicht längst nicht die erste Hype-Kollabo mit dem Nike SB Dunk Low Modell. Erst letzten Monat hat die Zusammenarbeit mit Travis Scott Wellen in der Streetwear-Welt geschlagen. Der Schuh war in Minutenschnelle ausverkauft und ist weiterhin zu überteuerten Preisen auf dem Reselling-Markt erhältlich.

Die Frage, die sich nun stellt: Wie sieht das bei der Ben & Jerry's Kollabo aus? Immerhin ist die Optik des Sneakers nicht jedermanns Sache – manche würden sogar sagen, der Schuh sei hässlich. Die Eiscreme-Marke ist wohl immer für eine Überraschung gut, denn: Der "Chunky Dunky" entpuppt sich als regelrechtes Phänomen.

Schon vor offiziellem Release wurden die Schuhe von Privathändlern, zu horrenden Preisen zwischen 1000 und 2000 Dollar (bei einem Einkaufspreis von 100 Dollar), angeboten. In Sneaker Verlosungen haben sich fast dreimal mehr Leute eingetragen als beim Travis Scott x Nike SB Dunk Low. Und der Sneaker ist - wie auch sonst - schon längst ausverkauft.

Was hinter dem SB Dunk Low-Modell steckt und wieso es aktuell so von Sneaker-Liebhabern gefeiert wird, könnt ihr übrigens in der 34. Folge des "Oh, Schuhen!"-Podcasts erfahren: 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!