Sneaker der Woche: Nike Air Jordan GG Heiress Velvet  "Night Maroon"

Auch in dieser Woche gibt es den Sneaker der Woche, den wir gemeinsam mit Sneakerhead Anne Lietz wöchentlich präsentieren. In dieser Woche hat Anne eine legendäre Silhouette aus ihrer Sammlung geholt, deren Geschichte bis Mitte der 1990er zurückreicht: Nikes Air Jordan 11.

Ein Modell, das Anne an dieser Stelle in anderer Form und Farbe bereits einmal präsentierte. In dieser Woche hat sie sich den Air Jordan GG Heiress Velvet im Colorway "Night Maroon" ausgesucht.


Foto:

Anne Lietz - @sneak.an

NBA-Rekord & Filmgeschichte: Wie der Nike Air Jordan XI Fame bekam

Der 11er Jordan wurde erstmals 1995 releast. Dass ausgerechnet dieser Jordan allerdings einer der legendärsten wurde, hatte zwei Gründe.

Zunächst trug Michael Jordan den Schuh in einer NBA-Rekordsaison. 1995-96 schafften es seine Chicago Bulls in der regulären Saison, sagenhafte 72 Spiele der insgesam 82 Begegnungen zu gewinnen. Diesen Rekord veredelte das Team in den anschließenden Playoffs bis hin zur Meisterschaft. Eine größere Bühne hätte es für den Schuh kaum geben können.

Doch als wäre das nicht genug, trug Michael Jordan die Schuhe ebenfalls im Film Space Jam und gab ihm damit über die sportliche Ebene hinaus noch einen Platz in der Popkultur. Den Film Space Jam dürften so ziemlich alle, die in den 90ern aufwuchsen, gesehen haben.

Air Jordan GG Heiress Velvet im Colorway "Night Maroon"

Generell feiert Anne das Lacing des 11er Jordans, das zum insgesamt guten Tragekomfort beiträgt.

Am "Night Maroon"-Colorway sind es die goldenen Details, die zusammen mit dem dunklen Rot ein stimmiges Gesamtbild abgeben. Das Upper aus Samt ist natürlich ein Hingucker und beweist, dass ein solche Schuh auch zu schickeren, vermeintlich weiblicheren Outfits passt.


Foto:

Anne Lietz - @sneak.an

Falls du mehr Einblicke in Annes Schuhschrank und ihre Leidenschaft bekommen möchtest, solltest du ihr unbedingt auf Instagram folgen und die Sneaker der Woche-Rubrik im Auge behalten.

 

  

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Space Hippie: Nike releast einen Sneaker aus Shirts & Industrieabfällen

Space Hippie: Nike releast einen Sneaker aus Shirts & Industrieabfällen

Von Alina Amin am 03.07.2020 - 13:08

Nike droppt seinen bis dato nachhaltigsten Sneaker. Die Space Hippie-Linie erblickt am heutigen Tage das Licht des Einzelhandels in den USA und ist für Welt- sowie Sneakerfreunde in gleich vier Ausführungen erhältlich. Was Nike schon bei der großen Ankündigung erklärt hat, wurde vollends umgesetzt, denn: Das frischeste Release des Mode-Giganten besteht zu knapp 90 % aus Müll. Damit ist der Space Hippie einer der wenigen, zaghaften Schritte der Mode-Industrie in eine umweltfreundlichere Produktion.

Die Fashion-Zukunft ist jetzt: Nike droppt den Space Hippie, einen Sneaker aus Müll

Genau genommen haben wir schon die Möglichkeit gehabt, einen Space Hippie zu ergattern. In Europa sowie Asien wurde das Release-Datum auf den 11. Juni angesetzt – das heißt: Es ist schon ein wenig her. Die USA waren etwas später dran und dürfen sich erst seit heute an dem Schuh aus Müll erfreuen. Die perfekte Möglichkeit, um die Besonderheit dieses Schuhs noch mal Revue passieren zu lassen. 

Was die Space Hippie-Linie so einzigartig macht, ist natürlich der starke Fokus auf Nachhaltigkeit und die Verwendung von recyceltem Material. Um den Nike-Sneaker mit der niedrigsten CO2-Bilanz überhaupt zu schaffen, sind die Hauptmaterialien hierfür: Fabrikmaterial, alte T-Shirts und viele Reststoffe aus der Schuhproduktion. Der Space Hippie steht nach der Vorstellung von Nike nicht nur für ein kurzes Projekt, sondern für eine neue Zukunft.

Auch das Design hat einen futuristischen Stil. Die Basis des Schuhs bilden viele kühle Töne, wie Grau und Weiß. Absolutes Highlight sind die orangen Akzente. 

Nike Space Hippie – wo kaufen? Preise & Resell

Die Preise für den Space Hippie reichen von 130 bis 180 Euro und(!) der Schuh ist, anders als alle anderen gehypten Sneaker, nicht komplett ausverkauft. Er ist unter anderem noch bei asphaltgold.de, 43einhalb.de und solebox.de in ein paar Ausführungen verfügbar. Wer will, muss also schnell sein. Wenn es euch die bereits vergriffenen Modelle angetan haben, gibt es wie immer noch den Resell. Dort wird Nikes Innovation zu Preisen von 130 bis 300 Euro gehandelt – also gar nicht mal so teuer, wie sonst. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)