Das sind die 20 einflussreichsten Rapper der Welt // Complex

20. Ice Cube

Bei ihm stehen Realismus, Storytelling und die aggressive Art im Vordergrund. Was es Stories von der Straße angeht, hatte Ice Cube seit den Anfängen mit N.W.A ein Pionierrolle.

Mit No Vaseline hat er sich außerdem ein Denkmal in der Kategorie Disstracks gebaut. Darin und in seinen anderen Texten wird nichts beschönigt – ein schonungsloser, keine F*cks gebender Straßenreporter, der auch heute noch Einfluss auf junge West Coast Rapper ausübt.

Einfluss z.B. auf: Vince Staples, Kendrick Lamar, Dom Kennedy

19. Snoop Dogg

Für Complex der "zweite Rap-Megastar überhaupt" nach LL Cool J. Mit seiner Mischung aus partytauglichen Bangern und der knallharten Realität von der Straße sei er ein Wegbereiter für beispielsweise Pac und E-40 gewesen.

Außerdem hat Snoop immer versucht sich zu entwickeln. Verschiedene Styles aus dem RnB, Funk, Soul und Reggae sowie eine große Vorliebe für ein gewisses Kraut haben sich den Weg in seine Werke gebahnt. Doggystyle gehört zu den wenigen Alben, die wirklich JEDER Rap-Fan kennen muss.

Einfluss z.B. auf: Mac Miller, Wiz Khalifa, Meek Mill, Vince Staples

18. Waka Flocka Flame

Der König der Adlips steht repräsentativ für die Verbreitung von Rap in diversen elektronischen Genres. Ihm sei es gelungen, aus dem Schatten seines Mentors Gucci Mane zu treten und eine eigene Kraft im Hiphop zu werden.

Er hat Rap an seine Genre-Grenzen getrieben und darüber hinaus. Auch ohne großes lyrisches Talent kreiert er Songs, denen man einfach nicht entkommt.

Einfluss z.B. auf: Ca$h Out, Pewee Longway, Keith Ape

17. 2Pac

"Vereinfacht gesagt, es gibt keinen Rapper, den der späte Tupac Shakur nicht beeinflusst hat", schreibt Complex. Dementsprechend überraschend ist Platz 17, aber ok.

Er sei zwar niemals der größte Rapper gewesen, aber dafür eine der größten Persönlichkeiten, die Hiphop je hatte – "eine Qualität, die neuere Rapper noch zu erreichen versuchen". Außerdem sei er eine Art Muse und Motivation für junge Rapper aus schwierigen Verhältnissen gewesen.

Auch für Eminem spielte Pacs Musik eine große Rolle, wie er in einem Brief an dessen Mutter verrät.

Einfluss z.B. auf: Eigentlich fast alle

16. Outkast

Andre 3000 und Big Boi waren es, die die Südstaaten erstmals mit großem Erfolg auf die Rap-Landkarte brachten. Während der Beef zwischen West und East Coast in vollem Gange war, kamen Outkast und boten eine futuristische, funklastige Alternative zum klassichen Straßen- und Gangsta-Rap.

So haben die beiden vielen Künstlern aus dem Süden der USA, wie 2 Chainz, den Migos oder Young Thug, den Weg dafür geebnet, dass sie heute Hits am Fließband unters Volk bringen können. Der Flavor von Dirty South lebt auch in der Musik von beispielsweise A$AP Rocky oder French Montana weiter. Outkast haben dabei geholfen, Rap vielfältiger zu machen.

Einfluss z.B. auf: A$AP Rocky, French Montana, Iggy Azalea

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sieht man mal wieder was aus Ami-Rap geworden ist.
Gucci-Mane, Lil Wayne vorne? Okay sie verkaufen viel weil trap aktuell läuft aber das soll Rap sein? Seid ihr ........ o.O Rap ist New York, LA, Detroit und nicht dieser ****** Miami / South ****

Rap hat sich halt verändert. Das Gute ist ja, dass dir einige Leute aktuell auch noch "richtigen Rap" liefern, während das Genre und die Kultur sich vielfältiger machen. Der Einfluss, den Weezy und Gucci aktuell haben, ist schwer zu widerlegen, aber Platz 2 und 3 lassen sich bestimmt diskutieren :D 

CHIEF TEXTREDAKTION

du scheinst nich sehr viel ahnung von ami rap zu haben was?

Achso! Wacka Flacka, aber kein Dre, Pharell oder 50?? ich glaub auch...kein eazy-e, p-diddy?

Alter, bei so etwas könnt ich mich einfach nur aufregen!! Klar ist es Blasphemie wenn man einen 2 Pac auf Platz 17 setzt!! Ihr redet von den topp einflussreichsten Rappern und schreibt selbst bei 2Pac hin dass er bei fast allen einen Einfluss hatte und setzt ihn auf 17?! Und kommt schon ist es euer ernst mit ICE CUBE AUF DER 20 ?!! Ich meine der Mann hat zusammen mit NWA erst den Rap berühmt gemacht! Und ihr setzt leute wie lil Wayne und Kanye West, welche eher den Sauß und Brauß leben, vor solchen EINFLUSSREICHEN Rappern.
Lasst mich Raten Michael Jackson wäre wenn es um die Top Einflussreichsten Pop - Sänger geht gar nicht dabei und Justin Bieber wäre wahrscheinlich die Platz 1! Das ist BullS!

Also bei Drake nur Big Sean zu nennen der von ihm beeinflusst würde finde ich schon bisschen dreist. Mir würde da Z.B noch Tory Lanez, Bryson tiller, Kirko Bangz, Ryan Leslie (Mal zumindest in den letzten Paar Jahren) einfallen.

Oh my god cube auf der 20 snoop auf 19 was ist das liste ist fuer den muelleimer

Stimme ich nicht überein, was 50 Cent an Einfluss ausgeübt hat, das habt ihr wohl ganz vergessen. Troy Ave hat ihn ja sogar sozusagen kopiert am anfang. Aber ganz zu schweigen, wie alle auf einmal auf hart getan haben. Das Mixtape Game hat er zwar nicht erfunden, aber durch ihn hat es später jeder gemacht & noch heutzutage, weil er es revolutioniert hat!

Tupac Platz 17 geht gar nicht-Liste Schrott

Tupac Platz 17 geht gar nicht-Liste Schrott

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mount Westmore – Big Subwoofer [Video]

Mount Westmore – Big Subwoofer [Video]

Von Till Hesterbrink am 20.10.2021 - 10:41

Pünktlich zu seinem Geburtstag veröffentlicht die Mount Westmore-Supergroup um Snoop Dogg (jetzt auf Apple Music streamen), bestehend aus ihm, E40, Ice Cube und Too $hort, ihre zweite Single. Auf "Big Subwoofer" zeigen die vier, warum sie immer noch zu den ganz Großen gehören. Der Song stammt vom kommenden Snoop Dogg-Album, "Algorithm", das nächsten Monat erscheinen soll.

Hier könnt ihr euch den ersten Mount Westmore-Track anhören:

Snoop Dogg, Ice Cube, E-40 & Too $hort spielen 1. Single als Supergroup Mount Westmore

Die Westcoast Avengers sind endlich gelandet! Einige Monate nach der Ankündigung, dass Snoop Dogg, Ice Cube, E-40 und Too $hort eine Supergroup bilden würden, stand das Quartett am Wochenende erstmals gemeinsam auf einer Bühne. Beim im Vorfeld massiv gehypten Boxkampf zwischen YouTuber Jake Paul und MMA-Fighter Ben Askren feierte der erste Vorgeschmack "Big Subwoofer" von Mount Westmore Premiere.


MOUNT WESTMORE – Big Subwoofer (Official Music Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!